Ergebnis 1 bis 11 von 11

ich bitte dringend um hilfe

Diskutiere ich bitte dringend um hilfe im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    grossraming
    Beruf
    altenfachbetreuer
    Beiträge
    2

    ich bitte dringend um hilfe

    wir haben vor einen jahr ein fertigteilhaus " gebaut" und sind jetzt so weit fertig und müssen im keller unsere 2 räume beheizen
    so zu meinen problem
    wir hören viele meinungen und wissen nicht mehr was das richtige ist
    kann man mit den system miroflex metall verbundschlauch wirklich solche leitungen vom pellteskessel dann weiter zum heizkörper verlegen ist das sicher ?????????
    oder was wäre sonst noch eine günstige variante zum selber machen

    ich hoffe das ihr mir helfen könnt damit wir eine lösung finden

    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. ich bitte dringend um hilfe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Ich kenne jetzt das beschriebene Produkt nicht, aber ich meine ein Altenfachbetreuer sollte lieber alte Fächer betreuen (oder was auch immer der macht) und das Schläuche verlegen denen überlassen, die das können.
    Sicher wird das sonst weder mit 9 oder 20 Fragezeichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Direkt von einem Pelletkessel werden generell gar keine Rohrleitungen zu Heizkörpern verlegt!

    Daher bin ich auch für die alten Fächer...

    Übrigens:
    Unter "Miroflex" finde ich von schweizer Maler bis zur deutschen Bauchbinde so Manches, aber keine Rohre.

    Und "ich bitte dringend um hilfe" ist ne arg ungeschickte Überschrift!
    Hilfe wolllen hier fast alle.
    Und wenn es "sehr dringend" ist, lassen erfahrungsgemäß die Antworten erst Recht etwas auf sich warten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    grossraming
    Beruf
    altenfachbetreuer
    Beiträge
    2
    erstmalas danke so diese dinger heissen wiroflex metall verbundrohre und werden verschraubt sind weisse stangen da mit sicherheit nicht ich diese dinger verlegen sondern mein mann und sein bruder braucht man sich darüber ja keine sorgen zu machen da ich aber geglaubt hätte hir leute zu finden die mit diesen zeug schon gearbeitet haben oder erfahrungen haben habe ich meine frage hier heringestellt zur definition altenfachbetreuer das ist jemand der euch dann wenn ihr alt seit aufs klo helfen darf also ich hoffe das ist gut genug für euch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von livia Beitrag anzeigen
    .... da mit sicherheit nicht ich diese dinger verlegen sondern mein mann und sein bruder braucht man sich darüber ja keine sorgen zu machen....
    Sind die beiden Heizungsbauer?
    Nur weil sie Männer sind bedeutet noch lange nicht, dass man sich keine Sorgen machen muss. Obwohl......ich mach´ mir deswegen keine Sorgen, ist ja nicht mein Haus.

    Bei der Verarbeitung von Verbundrohren kommt es nicht nur auf das Material an, sondern vor allen Dingen auf die richtige Verarbeitung. Da geschehen die meisten Fehler.....die sich über kurz oder lang böse rächen.
    Das Rohr selbst wäre ja tauglich (bis 95°C, 10bar, DVGW zugelassen usw.), aber die Verarbeitung sieht auf dem Prospekt einfacher aus als sie wirklich ist.

    Ganz nebenbei muss aber auch "geplant" werden, welche Rohre (Durchmesser etc.) überhaupt sinnvoll eingesetzt werden können.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    hallo livia also das ist hier so dass du hier keinen fernkurs machen kannst wo heizung gelernt wird da kuckse besser mal in selbst da findse richtige kerls die sich auch mal trauen mist zu bauen aber wichtig ist für zum weichen löten oder besser mitte pressmaschine aber achte auf die backen dass die nich hinüber sind und ne ziegebange ähh.. biegezange brauchse auch und fürn probelauf soll dein mann dann viele lappen hinlegen oder windeln oder so

    frag mal hier nach was da raus geworden is biegen brechen löten

    @all
    Sorry, aber Der musste jetzt sein

    *flitz*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    ich geh einfach mal davon aus, dass die Dame nicht deutschstämmig ist, daher hättest du dir den sparen können...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von livia Beitrag anzeigen
    kann man mit den system miroflex metall verbundschlauch wirklich solche leitungen vom pellteskessel dann weiter zum heizkörper verlegen ist das sicher ?????????
    oder was wäre sonst noch eine günstige variante zum selber machen
    Entweder wissen die beiden Herren von ihrer Ausbildung her was geht, dann hat das mit dem üblichen "selber machen" nichts zu tun oder es ist in jedem Fall unsicher ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ReihenhausMax Beitrag anzeigen
    Entweder wissen die beiden Herren von ihrer Ausbildung her was geht, dann hat das mit dem üblichen "selber machen" nichts zu tun oder es ist in jedem Fall unsicher ;-)
    Wenn die beiden Herren das wüssten, wären alle Fragen zum Material hier überflüssig.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    ....daher hättest du dir den sparen können...
    Wo Du Recht hast, hast Du Recht - Asche auf mein Haupt.

    @livia
    sorry, war nicht bös gemeint
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Das mit dem nicht-deutschstämmig glaub ich hier nicht einmal.
    Hab eher das Gefühl, daß da wieder einmal jemand schreibt, wie man spricht...

    Zum Problem:
    Kläre, ob die Verschraubungen jener Rohre gemäß Zulassung in unzugänglichen Bereichen (z.B. UP) zu liegen kommen dürfen. Meist ist das nicht der Fall - und dann damit das ganze System nur für AP-Leitungen zu gebrauchen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen