Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    kfm ang
    Beiträge
    22

    Lichtschalter versetzen

    Ich habe ein Problem mit einem Lichtschalter, der an einer Stelle liegt, die Perfekt für einen Kleiderschrank ist - Raumbreite 303cm, Wandtiefe bis zum Türrahmen 70cm.
    Der Lichtschalter ist ca 12cm vom Türrahmen entfernt.
    Der Schrank ist mit Türen 60cm tief, würde also den Lichtschalter komplett verbergen.
    Ist es sehr aufwendig den Schalter zu versetzen?
    Oder gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, ohne den Schrank umzubauen?

    Hier ist eine kleine Zeichnung:
    http://www.bauexpertenforum.de/image...3c7742008b.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lichtschalter versetzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    wohin soll er denn versetzt werden? Weiter zur Tür hin wäre nicht sonderlich aufwändig, aber da reicht der Platz doch nicht mehr aus. Je nach dem wo er sein soll, mussen die Leitungen eben entsprechend verlängert werden. Ist weniger eine Frage der Machbarkeit, als wie viel Wand aufgeschlagen und wieder zugeputzt werden muss. BTW: Welche Wände hast Du?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Waagrecht versetzen wäre wohl am einfachsten, aber dafür ist nicht genug Platz zwischen Schrank und Türleibung.

    Was für ein Raum (Nutzung)? Wäre es evtl. sinnvoll, den Schalter auf die andere Seite der Wand zu setzen? Dann müsste man nur die Wand durchbohren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    kfm ang
    Beiträge
    22
    Der Schalter ist für den dahinterliegenden Raum, also man schaltet sozusagen vor dem betreten des Raumes das Licht an.

    Daher war meine erste Idee, den Schalter in den anderen Raum zu versetzen, also genau auf die andere Seite der Wand, das ist allerdings das Badezimmer und die Fliesen müssten an dieser Stelle erneuert werden.
    Es sind Betonwände, ca 7-8 cm dick.

    Zur Tür hin versetzen wäre schon eng, evtl gibt es schmale Lichtschalter, bzw wenn er zu 50% verdeckt wäre, könnte ich damit auch noch leben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Schalter weg und in den Raum einen Bewegungsmelder

    Oder den Schalter vielleicht in den Schrank reinbauen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn es ein Badezimmer ist, dann könnte man ja den Schalter tatsächlich auf die andere Seite setzen. Dann muss man nur die Wand durchbohren und auf der anderen Seite eine Dose setzen. Das geht mit wenig Aufwand und Staub, und da müssen auch keine Fliesen erneuert werden.

    Fachmann antanzen lassen, der hat so etwas gleich gemacht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    596

    Funkschalter

    Es gibt Funkschalter, die passen direkt in die Hohlraumdosen. Das bisherige Schalter-"Innenleben" wird durch das Schaltmoduk ersetzt. Zum Schalten gibt es dann einen Sende, der sieht aus wie eine normaler Lichtschalter. Den kann man irgendwoehin kleben, da er nur eine kleine Batterie zum Schalten braucht.

    Als Hilfestellung zum Einstieg:

    http://www.google.de/products?hl=de&...ed=0CCUQrQQwAg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    zu R.B.:
    Genau!
    Das geht ganz unauffällig (wegen der dünnen Wand Dose versetzt bohren, dann Leitugsführung schräg von Dose zu Dose durchbohren).
    Aber vorher prüfen, ob der Schalter im Bad dort überhaupt sitzen darf (Schutzbereiche)!

    Oder eben ne Funklösung. Die geht auch, wenn es ein Schutzbereich sein sollte, sofern die Stahlbeton-Wand nicht zu sehr abschirmt, ansonsten außen anbringen.

    Frage: Mietwohnung oder Eigentum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Aber vorher prüfen, ob der Schalter im Bad dort überhaupt sitzen darf (Schutzbereiche)!
    Jepp, nicht dass er mit dem Schalter in der Duschkabine raus kommt.

    Aber dafür soll er ja einen Fachmann holen, und der wird das schon wissen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    kfm ang
    Beiträge
    22
    Bohrt der Elektriker auch die Löcher, oder brauche ich dann zwei Fachmänner?

    Eine der simpelsten Lösungen wäre, ein kleines Loch in den Schrank zu schneiden, aber immer erst die Schranktüre zu öffnen um das Licht im Bad einzuschalten ist nicht "Frauengerecht"

    Ein Bewegungsmelder würde funktionieren, wenn es nur ums Licht ginge, es wird aber auch der Luftabzug ein/ausgeschaltet, und manchmal macht es Sinn, den laufen zu lassen, auch wenn keine Bewegungen im Raum sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Jeder Eli macht auch die nötigern Löcher. Ein guter sogar so sauber, daß Du hinterher nichts mehr von der Änderung merkst.
    Auf Verwendung einer Diamant-Bohrkrone in genau der richtigen Größe und anfangs OHNE Schlagwerk achten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    kfm ang
    Beiträge
    22
    Die Antworten kommen hier so schnell, da kommt ja kaum noch nach

    Es ist Eigentum, ich kann also Löcher (weitestgehend) bohren wo ich mag.

    In der Duschkabine kämen wir beim "durchbruch" nicht aus
    Der nächstgelegene Wasserhahn ist >1m entfernt, Rohre laufen da auch nicht entlang...

    Diese Funkgeschichte mit den extra Taster den man überall anbringen kann klingt auch nicht schlecht, ich dachte bisher, man würde diese Lichtschalter mit einer Fernbedienung schalten müssen - und die sind immer weg man sie braucht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    E-Installateur
    Beiträge
    108
    man könnte auch alles so belassen und die Deckenleuchte gegen eine mit Bewegungsmelder austauschen. Hängt natürlich stark von der Funktion des Raumes ab.
    Steinel hat solche im Angebot gibts fast in jedem Baumarkt oder beim Fachhändler.

    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von markush Beitrag anzeigen
    Hängt natürlich stark von der Funktion des Raumes ab.

    Badezimmer s.o.
    Da wäre auch ein Präsenzmelder nicht gerade der Brüller.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    E-Installateur
    Beiträge
    108
    @Ralf
    das Badezimmer ist doch der Raum in den der Schalter jetzt notgedrungen kommen soll. Oder hab ich da was überlesen.
    Die Lampe im betreffenden Zimmer also gegen eine mit BWM tauschen.

    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen