Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Betonwände streichen

Diskutiere Betonwände streichen im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Team-Assistentin
    Beiträge
    3

    Betonwände streichen

    Hallihallo,

    ich möchte gerne unsere Wände neu gestalten. Bisher war Tapete drauf. Die Wände sind aus massivem Stahlbeton und weisen die typischen Luftlöcher (Poren) auf. Somit kann ich ja nicht einfach mal drüber streichen weil man ja sonst die Löcher sieht. Aber alle Wände spachteln und hinterher wieder abschleifen macht ja richtig viel Arbeit. Gibt es da nicht ne Alternative? Ich hab gelesen das es da so ne Art Glasfasertapete gibt die auf die Wand geklebt wird (ähnlich der Serviettentechnik), dann wird grundiert und dann kann gestrichen werden. Stimmt das? Wenn ja, kann mir jemand sagen wie dieses Material heisst und ob ein Laie wie ich, der aber handwerklich begabt ist, das hin kriegt ohne das es wie Kraut und Rüben aussieht? Oder sollte man das lieber mal dem Fachmann überlassen? Gibt es noch mehr Varianten?

    Danke und liebe Grüße
    Gabriele
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonwände streichen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    betonwände

    moin moin,

    es ist alles möglich, tapete runter, sichtbeton herausarbeiten - kann zeitaufwendig werden, spachteln, schleifen, nachspachteln, nachschleifen streichen - ist ebenfalls zeitaufwendig. Glasfasergewebe kleben - das hängt vom handwerklichen geschick selbst ab, die poren im beton können sich hier aber auch abzeichnen. Tapete wieder ankleben ist auch möglich.

    Besser ist jedoch einen fachmann oder eine fachfrau vor ort zu rate ziehen.

    freundliche grüße aus berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    marktredwitz
    Beruf
    handwerker
    Beiträge
    242
    Hierzu gibt es die "Akkordspachtel".
    Fertig angeteigte Dispersions-Spachtelmasse, leicht zu verarbeiten aus dem Eimer, einfach mit Glättespachtel abziehen und ggf. beischleifen .
    Geht schnell und ist preiswert .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Team-Assistentin
    Beiträge
    3
    Hallihallo nochmal,

    also die Löcher müssen weg. Das ist klar. Wie sieht das denn aus wenn man sich die schönsten Muster und Farben aussucht und mittendrin prangt ein Loch?!?!

    Einen Experten das machen zu lassen wäre sauber und sicher besser aber schlicht zu teuer. Es sind Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, Küche, Flur und Abstellkammer. Das sind mal locker 200 qm Wandflächen oder mehr. Also bleibt doch nur Spachteln und schleifen.

    Joa....Tapeten rauf wäre wohl das einfachste. Wenn da nur nicht immer diese potthässlichen Stosskanten wären die sich so gut wie nicht vermeiden lassen.

    Also ran an den Speck weil lange kann ich die mausgrauen Betonwände nicht mehr sehen

    Danke und viele Grüße aus dem verschneiten Hamburg
    Gabriele
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von rotesbienchen Beitrag anzeigen
    ...Joa....Tapeten rauf wäre wohl das einfachste. Wenn da nur nicht immer diese potthässlichen Stosskanten wären die sich so gut wie nicht vermeiden lassen....
    Tja, und Du meinst, spachteln und schleifen geht leichter als ordentlich zu tapezieren?
    Beim Zusehen sieht fast alles einfach aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Team-Assistentin
    Beiträge
    3
    Ich sagte nicht das ich es leicht finde zu spachteln und zu schleifen. Tapezieren ist auch kein Kinderspiel. Aber selbst der Maler der hier tapeziert hat, hat Stossränder hinterlassen. Hab auch noch keine einzige tapezierte Wohnung OHNE Ränder gesehen. Ich arbeite ordentlich und sehr genau aber ich krieg es auch nicht ohne Ränder hin. Wenn du das kannst, komm vorbei.

    Ich will mich lediglich über Alternativen informieren und Versuch macht klug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,322
    Evtl. schweres Rapidvlies mit Doppelnahtschnitt verkleben.Dann gibts bei ordentlicher Ausführung keine Stoßkanten oder Überlappungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Da ich es demnächst selber machen werde: Einen Lehmstrukturputz kann
    man auch selber aufbringen. Ist auch kein Kinderspiel und braucht Zeit,
    aber gibts (z.B. Trendwende in Oldenburg und Hannover) auch Workshops
    zu, um mal zu sehen, ob man sich das zutraut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    was zur hölle ist serviettentechnik?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von rotesbienchen Beitrag anzeigen
    ... selbst der Maler der hier tapeziert hat, hat Stossränder hinterlassen....Wenn du das kannst, komm vorbei....
    Nein ich kann es nicht. Deshalb lasse ich es ja auch einen Maler machen.
    Meiner kann das.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    wetten das ers auch nicht kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von dquadrat Beitrag anzeigen
    wetten, dass ers auch nicht kann?
    Wieso, kannst Du es auch nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    stöße kann niemand wegzaubern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    ...aber so kleben, dass sie ohne Lupe nicht zu sehen sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    nein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen