Ergebnis 1 bis 4 von 4

Einzelraumsteuerung mit Timerfunktion??

Diskutiere Einzelraumsteuerung mit Timerfunktion?? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweiz
    Beruf
    SAP-Consultant
    Beiträge
    23

    Einzelraumsteuerung mit Timerfunktion??

    Guten morgen,

    wir werden in unser Haus eine FBH einbauen mit einzelraumsteuerung. Gibt es für die FBH eine einzelraumsteuerung mit Timer-Funktion, bei der ich einstellen kann, von wann bis wann die Heizung die Raumtemperatur auf wie viel Grad aufheizen soll?
    Und wie sinnvoll ist so etwas?

    Danke und viele Grüsse
    nils
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Einzelraumsteuerung mit Timerfunktion??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Neubau? Hochgedämmt? Also Zeitgemäß gedämmt?

    Da lohnt sich eine Nachtabsenkung oft nicht mehr...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Du willst also die Heizzeit für einen einzelnen Raum unabhängig von den anderen steuern? Dann solltest Du einfach einen programmierbaren Raumthermostat kaufen, gibt´s von vielen Herstellern.

    Es stellt sich jedoch die Frage, ob das sinnvoll ist. Für einen Raum der nur sporadisch (nur am Wochenende oder alle paar Wochen) genutzt wird, könnte das sinnvoll sein, aber dann wäre es auch möglich diesen manuell zu steuern.

    In einem hoch gedämmten Haus wird es aber schwierig durch solche Aktionen Einspareffekte zu erzielen, denn die Raumtemperaturen gleichen sich mit der Zeit an. Im Vergleich zu den Außenwänden haben die Zwischenwände kaum eine Dämmwirkung, für Zimmertüren gilt das analog. Ungeheizte Räume werden also von den umliegenden Räumen mitgeheizt.

    Bei einer schlecht gedämmten Außenhülle des Gebäudes ist die Betrachtung etwas anders.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweiz
    Beruf
    SAP-Consultant
    Beiträge
    23
    Hallo, es ist ein Neubau im KFW 70 standard...
    Okay, aber dann denke ich, dass dies wirklich nicht erforderlich ist.
    Danke für die Antworten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen