Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Celle
    Beruf
    Sanitärmaschinenbau
    Beiträge
    2

    Kellerwand verputzen

    moin moin und guten Tag,

    um gleich zur allgemeinen Frage zu kommen: Ich möchte meinen Keller aus Ziegelsteinwänden verputzen. Gibt es eine reihenfolge für sanierputze ( erst sanierputz und danach innenputz oder reicht sanierputz) ? Keller hat leichte salpeterausblühungen an einzelnen stellen mit großem Abstand...deswegen vorsichtshalber sanierputz!


    Danke...und allen anderen gutes gelingen beim Bau!!

    Blackford
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerwand verputzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Calbe
    Beruf
    Dipl.-Ing.(FH) derzeit techn. Einkäufer
    Beiträge
    81
    Ein Sanierputz ist in der Regel ein Opferputz, d.h. wenn die Poren mit Salz gefüllt sind, wird auch er abfallen...

    Ich würde grundsätzlich aber erstmal die Salzausblühungen abfegen und wegsaugen und schauen, ob diese immer wiederkehren. Sollte dies der Fall sein, so ist die Wand nicht trocken, sondern es findet ein kapillarer Wassertransport statt - das Wasser trocknet dann an der Oberfläche ab und zurück bleiben die Salzkristalle...also dann als erstes für eine trockene Wand sorgen...

    Ich würde hier einen einfachen Kalkputz verwenden und diesen zur Not in einigen Jahren nochmal erneuern...entweder ausbessern, oder komplett ab und neu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    39218 Schönebeck
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Oliver Struve
    Beiträge
    368
    Nicht in allen Säcken wo Sanierputz drauf steht ist Sanierputz drin.
    Vorsichtig mit derartigen Einkäufen im Baumarkt.

    Sanierputze sind als flankierende Maßnahmen der Bauwerksabdichtung gedacht und da keine Opferputze.

    Grüße aus Schönebeck
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Celle
    Beruf
    Sanitärmaschinenbau
    Beiträge
    2
    kann es auch sein das die wand mal feucht war und jetzt nach und nach die feuchtigkeit austritt......nach aussagen des vorbesitzers ist kurz vor unserer übernahme die pumpe in dem bodengefliesten tiefergelegten keller nicht angeschlossen gewesen und die verputzte wand hat das wasser, das dort gestanden hat , hochgesogen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen