Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Poolbau geht weiter…nun das mauern

Diskutiere Poolbau geht weiter…nun das mauern im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Redakteur
    Benutzertitelzusatz
    Avanti Dilletanti
    Beiträge
    13

    Poolbau geht weiter…nun das mauern

    Hallo wieder einmal aus Hamburg,
    unsere 25er Bodenplatte (WU/16er Körnung) ist ohne Risse perfekt gelungen (danke für den Tipp: wässern, wässern, wässern)
    nun aber sind die 28 Ruhe-Tage bald um, und es muß weiter gehen…
    Hier nun meine Frage:
    - die Grundfläche ist 8x4, die höhe 1,50
    - oberste Lage Ringanker
    - KS-Plansteinstein 8 DF (240) 240x248x249
    - Auftrag mit Dünnbrettmörtel

    fehlt in meiner Berechnung etwas,
    ich halte die Wand für recht kompakt und ausreichend - wie stehts mit Euch?…

    beste Grüße aus Hamburg

    Udo
    Geändert von udorudi (09.06.2004 um 15:08 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Poolbau geht weiter…nun das mauern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    H.
    Gast
    Die Wand ist rechnerisch nicht standsicher.
    Die Gebrauchstauglichkeit ist nicht gegeben.

    Durch austretendes Wasser können Schäden am Pool selbst und an umstehenden Gebäuden entstehen. Nicht abschätzbar, da keine Angaben zu Bodenbeschaffenheit und Lage vorhanden sind.

    Du erhälts bestenfalls ein rechteckiges Loch in deinem Garten, das der Heizkosten wegen nur mit kaltem Wasser befüllt werden kann.
    Der Pool wird mit ziemlicher Sicherheit undicht sein/werden. Wie viel Wasser rausläuft und wohin es fließt ist unsicher...

    Also wie im anderen treat schon von anderen geschrieben, Experimentalbauweise...

    H.

    -------------------------------------------------------------
    Ich sag dann immer "Mach doch, wenn es nix wird machste's halt noch mal"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Redakteur
    Benutzertitelzusatz
    Avanti Dilletanti
    Beiträge
    13
    Wasserdicht verputzt und gut abgedichtet ist natürlich selbstredend - meine Frage zielte auch eher auf die Wand…
    …solch eine Steinmauer müßte doch genau das richtige sein?

    Gruß aus HH

    udo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    "wasserdicht verputzt"

    Höre auf, uns zu verarschen, sonst kommt der Löschfux.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Redakteur
    Benutzertitelzusatz
    Avanti Dilletanti
    Beiträge
    13
    eigentlich ist ja Masch.-bau mein Gebiet…
    …das verhaltene bewegen auf fremden Gebiet ist aber kein Grund für den Lösche-Max denke ich.
    natürlich wird nix wasserdicht verputzt, sondern die Schwimmbad-Farbe dichtet alles ab, kennt ihr alle aus Freibädern - prima Sache

    gruß u
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Redakteur
    Benutzertitelzusatz
    Avanti Dilletanti
    Beiträge
    13
    ach so:
    wollte ja auch nur wissen ob eine Mauer aus 2 DF im Blockverband oder eine aus KS-Plansteinen stabiler ist…

    danke

    Gruß udo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Innenwände unter Sparren und Kehlbalken mauern
    Von R. Derdau im Forum Mauerwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 18:36
  2. Poroton-kleben oder mauern?
    Von Thom im Forum Mauerwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 21:40
  3. Mauern jetz?
    Von Gast888 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 12:59
  4. Mauern mit sehr großen Fugen
    Von GAST1 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 10:18
  5. Keller mauern oder aus Beton?
    Von Hara im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 16:19