Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bodenplatte gießen bei aktuellen Temperaturen?

Diskutiere Bodenplatte gießen bei aktuellen Temperaturen? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Eurasburg
    Beruf
    Masch.bau-Ing.
    Beiträge
    5

    Bodenplatte gießen bei aktuellen Temperaturen?

    Hallo miteinander,

    nach kurzem Frühlingsintermeszzo meldet sich der Winter aktuell deutschlandweit zurück.

    Bis zu welchen Temperaturen ist das Gießen einer 25cm dicken Bodenplatte (90qm) ratsam?
    Unterhalb und seitlich der BPL 6cm Perimeterdämmung, umlaufende Frostschürze ist schon erstellt.

    Reicht es aus, wenn das Tagesmittel im Plusbereich liegt?
    Oder sollte eine bestimmte minimale Nachttemperatur nicht unterschritten werden?
    Wie lange wirkt bei der o.g. Größen (ca. 50 t) die Hydratationswärme ?
    Habt Ihr ein paar Tipps für mich bzgl. sinnvoller Nachbehandlung,
    z.B. Abdecken wie und womit - Reicht hier eine dünne Folie?
    Wann kann man anschließend mit dem Setzen der Außenwände beginnen?

    Verwendet wird ein mittelfester WU-Beton C25/30, XC1-XF1-XA1, Wasserzementwert< 0,6.

    Viele Dank schon mal für Eure Antworten.

    Ciao
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte gießen bei aktuellen Temperaturen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Betonieren + Temperaturen

    moin moin,

    betonieren bei temperaturen ab beständig + 5,00° C ist unkritisch, sollte die temperatur nachts auf unter 0° C absinken, muss der beton geschützt werden.

    Näheres sollte Ihr unternehmer benennen.

    freundliche grüße aus berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Der junge Beton muß gegen Wärmeverlust geschützt werden. Nach unten ist er offenbar durch die Perimeterdämmung geschützt. Eine Folie oben ist da aber nicht ausreichend. Sie verhindert nur, daß der Beton in wenigen Stunden das gesammte Wasser aus der oberen Zone durch Wind verliert.

    Also da müssen Strohmatten oder ähnliches auch noch darübergelegt werden.

    Die Temperatur des frischen Betons kann man ggf. mit dem Betonwerk erhöhen. Die nehmen dann bis zu 60 grad warmes Wasser.

    Der W/z-Wert kann man sicher auch auf 0,55 einstellen, ohne daß der Beton schlechter verarbeitbar sein muß. Die Zementsorte kann man auch mit dem Betonwerk für die Witterung optimieren.

    Die ganzen Probleme hat man natürlich nicht, wenn man noch 2 Wochen damit wartet und seine Planung noch einmal überprüft. Da gibt es bestimmt noch etliches zu verbessern.
    Ich denke da spontan an Fundamenterder und Abwasserleitungen.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    Strohmatten ???

    das hat man vielleicht vor 30 Jahren gemacht ... die haben im Sommer
    dann die Mäuse zusammen gefressen ... heute gibt´s Frostschutzmatten
    die sind auch billiger (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Bodenplatte

    moin moin,

    strohmatten kann man auch anzünden, das erwärmt den beton kurzfristig.

    Wer verwendet denn so etwas noch? In welchem fachhandel kann das bezogen werden?

    Bitte zeitgemäße vorschläge und nicht so `nen tüddelkram, das hat weder mein urgroßvater noch mein großvater genommen. Damit wird doch jeder bauherr verunsichert.

    freundliche grüße aus berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    (Fach)buchweisheiten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Eurasburg
    Beruf
    Masch.bau-Ing.
    Beiträge
    5
    Danke für die Antworten.

    Habt Ihr einen link für die Frostschutzmatten für mich?

    Ciao und schönes WE
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Eurasburg
    Beruf
    Masch.bau-Ing.
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von TOKO66 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten.

    Habt Ihr einen link für die Frostschutzmatten für mich?

    Ciao und schönes WE
    Thomas
    Hat sich erledigt, bin schon findig geworden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen