Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wo kaufen Bauherren Baumaterial in Bayern ein?

Diskutiere Wo kaufen Bauherren Baumaterial in Bayern ein? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    KFZ-Mechatroniker
    Beiträge
    74

    Wo kaufen Bauherren Baumaterial in Bayern ein?

    Hallo,

    würde gern wissen, wo man zu günstigen Konditionen Baumaterial als Bauherr bekommt, sprich mit besseren % Abschlägen, als bei OBI und Co.?!

    Ich weiß, dass Bauherren bei vielen Baumärkten % bekommen, aber hier erfuhr ich, dass Baumärkte nicht die Beste Adresse sind, was Preis und Angebot betrifft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wo kaufen Bauherren Baumaterial in Bayern ein?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Tja, Bayern ist groß...

    ... aber doch sooo klein

    gebb bei gugl mal: "baustoffe bayern" ein da finnste was.

    oder in den gelben Seiten: baustoffe, baustoffhändler
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    gast3
    Gast
    Was willst du hören ?

    Fa. xy ist gut und günstig

    denke, das würde gegen die "Werberegeln" verstoßen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    KFZ-Mechatroniker
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von Helge von Seggern Beitrag anzeigen

    ..denke, das würde gegen die "Werberegeln" verstoßen
    Wieso das denn? Wenn man Empfehlungen weitergibt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast

    Nee Helge...

    ... die Frage ist: wo gibts den größten Rabatt

    und jetzt ernsthaft:

    die Frage könnte auch lauten: wo gibts überhaupt was? (bei gewissen Baustoffen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    der endpreis ist schietegal , hauptsache der rabatt ist ganz hoch ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    gast3
    Gast
    na die grundsätzliche Überlegung ist ja nachvollziebar - wo bekomme ich gutes Material zu einem guten Preis .. so weit OK

    aber ..

    ich versteh die Frage eben nicht - und Werbung ist hier nun mal nicht zulässig - auch nicht als Austausch - fertig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Rubi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    würde gern wissen, wo man zu günstigen Konditionen Baumaterial als Bauherr bekommt, sprich mit besseren % Abschlägen, als bei OBI und Co.?!
    Bei Deinem Baustoffhändler vor Ort?

    Ich kenne da einen Händler in Hamburg, der ist sehr günstig. Bei dem kannst Du ja Dein Material holen, da kannst Du selbst an Samstagen vorbeischauen. Und wenn´s sein muss, macht der Dir sogar 20% auf Tiernahrung.

    Ich weiß nur nicht wie lange Du brauchst um nach Hamburg zu fahren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    wasweissich
    Gast
    eine geschichte kann ich ja losweden .

    bei jedem grössern bauvorhaben wird eine liste mit allen bekannten ( und geschätzten) mengen an alle in frage kommenden baustoffhändler geschickt ........

    die antworten dann mit ausgefüllten listen .(xx€ pro einheit bei menge y )

    die kann man dann vergleichen .

    und da ist es egal wo wieviel % sind
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Rubi,

    da fragt man einfach konkret bei zwei, drei Baustoffhändlern und
    ggf. bei einem Baumarkt nach, der nicht nur 0815 hat, nach,
    läßt sich ein Angebot machen und sich die Sachen mit dem Laster
    bringen. Ob es übers Internet Sinn macht (einer wirbt ja auch hier)
    hab ich noch nicht größer eruiert, bei meiner Kellerdeckendämmung
    war der mir nächstgelegene Baustoffhändler der günstigste, bei
    unserem Parkett und Lehmputz sind mir der Service, Rückgabemöglichkeit,
    wenn mir ein/zwei Eimer über bleiben und eventuelle Hilfe bei Problemen wichtiger
    als ein paar Hunderter. Bei Fliesen und Sanitärkram sind die Spielregeln
    wohl etwas anders. Bin ich froh, daß wir neulich endlich die Fliesen für
    unseren Küchenspiegel gefunden haben und ich mich damit nicht weiter
    beschäftigen muß ...

    Ach ja, ich bin von ausgegangen, daß es Dir um Material für Eigenleistung
    geht. Die Handwerker verbauen natürlich nur das, was sie selber eingekauft
    haben, zum einen weil sie da wissen, was sie haben und legitimerweise auch
    ein paar Euro dran verdienen wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen