Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Bw beschäftigter
    Beiträge
    3

    Kostengünstiger Stellplatz für PKW

    Hallo zusammen,

    in unserem Vorgarten soll ein kostengünstiger Stellplatz für einen PKW entstehen. Habt Ihr eine Idee bzw. könnt Ihr mir sagen, wie ich einen kostengünstigen Stellplatz anlegen kann?

    Ich hatte schon mal an Rasengittersteine gedacht; oder vielleicht nur die Fahrspur mit Gehwegplatten auslegen und den Zwischenraum mit Splitt oder Kies ausfüllen oder einfach nur komplett Kies? Habt Ihr vielleicht eine weitere (kostengünstigere) Idee?

    Noch eine Frage: Muss ich den Untergrund für die drei Varianten entsprechend vorbereiten? Derzeit ist hier nur Wiese.

    Vorab vielen Dank für Eure Tipps/Ratschläge

    Gruß
    regloH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostengünstiger Stellplatz für PKW

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Gast
    erst mal nachfragen ob der auch genemigt wird
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    71
    Unser Gartenbauer hat uns für einen kostengünstigen Stellplatz sogenannten Schotterrasen empfohlen. Boden wird ausgehoben, Frostschutz rein, verdichten, oben drauf ein Kies-Erdegemisch, das dann mit Gras eingesäht wird. Sollte man seiner Aussage nach aber nur einsetzen, wenn auf der Fläche nicht großartig rangiert werden muß.
    Muß natürlich gelegentlich gepflegt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Polier, Landschaftsgärtner
    Benutzertitelzusatz
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von regloH Beitrag anzeigen
    Ich hatte schon mal an Rasengittersteine gedacht; oder vielleicht nur die Fahrspur mit Gehwegplatten auslegen und den Zwischenraum mit Splitt oder Kies ausfüllen oder einfach nur komplett Kies? Habt Ihr vielleicht eine weitere (kostengünstigere) Idee?
    Rasengitter 40/60/8 cm, grau ist schon sehr preiswert, man bezahlt um die 5-6€/m². Ich persönlich, rate von "nur" Fahrspuren ab.
    Manch einer tut sich mit dem Rückwärts fahren sehr schwer.
    Würde vollflächig Rasengitter verlegen und nicht mit Rasen ansäen, sondern mit grauen Porphyr-Splitt 2/5 die Kammern verfüllen. Trozdem Gefälle einplanen!
    Es gibt auch Quadratpflastersteine 8/8/8 cm die man in die Kammern legen kann, wo man läuft zum Bespiel.
    Randeinfassung aus Betonkantensteine 8/20/100 From C, grau in Beton setzen einschl. Rückenstütze.


    Zitat Zitat von regloH Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage: Muss ich den Untergrund für die drei Varianten entsprechend vorbereiten? Derzeit ist hier nur Wiese.
    Aufjedefall! Gesamt Aufbau sollte für PKW um die 30 cm sein.
    Wenn der Untergrund nicht bindig ist. Ist bindiger Boden vorhanden sollte man entwerder mehr ausheben oder ein Geovlies mit mind. 30cm Überlappung auf den Untergrund packen.

    Aufbau wie folgt:

    20 cm RC-Tragschicht 0/32 oder 0/45 ist meist preiswerter
    4 cm Sand-Splitt-Gemisch 0/5, Kies oder Sand (gibt noch viel mehr)
    8 cm Rasengitter (Rammkante beachten)

    Alle Lagen und Planum schön verdichten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen