Werbepartner

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 50

2010 zu 2008

Diskutiere 2010 zu 2008 im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Sydney
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    58

    2010 zu 2008

    Hallo,

    ich hätte mal eine allgemeine Frage. Natürlich stecken da auch konkrete Preise hinter.

    Meint ihr die Preise heute haben sich im Gegensatz zu 2008 gesteigert? Ein KfW 70 Haus mit Wärmepumpe mit Bohrung. Sonstige Extras sind uninteressant.
    Größe 140 qm mit Schrägen. Also 125 Wohnfläche.

    Haltet ihr eine Steigerung des Preises von über 17% für möglich?

    Ich war der Meinung bauen müsste günstiger geworden sein. 1. wegen der Konjunktur 2. Materialpreise müssten gesunken sein.

    Was dagegen spricht ist natürlich die Marge der Anbieter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 2010 zu 2008

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Guckst

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    oh man...

    ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Sydney
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    58
    Verstehe nicht warum du "oh man" schreibst???

    Als Bauherr muss man sich ja nicht verarschen lassen. Wenn ein Haus im Jahr 2008 100.000 Euro kostet, kann doch nicht automatisch 2 Jahre später einach so 118.000 Euro kosten!
    Ich kann doch auch nicht zu meinem Chef sagen:" hör ma, ich mache zwar seit 2 Jahren die gleiche Arbeit in der selben Qualität, aber ab morgen bekomme ich 20% mehr Geld".
    Wenn man Preise hochzieht, müssen da auch Mehrwerte hinter stecken z. B. wegen Personalkostenerhöhungen oder Materialkostenerhöhungen. Mir nichts dir nichts Erhöhung heißt für mich, da will sich jemand die Taschen voll machen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast

    Du hast...

    ... keinen Schimmer, oder?

    denk nach: welche ENEV galt 2008? und welche heute? Ach ja, Tariflöhne aufm Bau gibts nicht oder? Sind ja eh nur alles Polen oder was?

    Ach ja, und die Industrie erhöht nicht die Preise?

    Und da soll alles billiger werden?

    Die Preise aus 2008 waren schon krank. Gott sei Dank haben sich viele von den Deppen ob dieser kranken Preise verabschiedet. Stehen zwar jeden Tag immer noch Idioten auf, aber die werden weniger. Und treiben sich bei mh rum.

    Teilweise werden Preise aufgerufen, die auf dem Niveau von 1995 sind. Geh doch mal los und kauf nen Golf neu zum Preis dieses Jahres.

    Und wenn dann nu eine 0, irgendwas Preiserhöhung da ist, dann stimmt da schon was nicht.

    Echt, irgendwann kommen die Bauherren auf die Idee, daß der Unternehmer Geld mitbringen muß, damit er auf der Baustelle arbeiten darf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Sydney
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    58
    Sorry Morübe ...

    So ein blödsinn. Keiner sagt er soll was mitbringen, wenn er die Leistung bringt. Aber so eine Preissteigerung kann mir keiner erklären.

    Bei Autos ist das eine andere Sache. Da steckt mehr Technik drin. Jedes Jahr mehr, ob die jemand braucht ist etwas anderes.
    Klar entwickeln sich die Preise dort jenseits von Gut und Böse.

    Du musst schon zugeben, dass gerade die Baubranche eine ziemlich undurchsichtige ist.
    Wie gesagt, ich kann mir das nicht so einfach erklären, dass solche Preissteigerungen innerhalb von 1,5 Jahren normal sind.

    Wenn du mir weiß machen wilslt, dass das so ist, dann ist die Baubranche wirklich nicht "durchsichtig" genug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von TURK Beitrag anzeigen
    Bei Autos ist das eine andere Sache. Da steckt mehr Technik drin. Jedes Jahr mehr, ob die jemand braucht ist etwas anderes.
    Klar entwickeln sich die Preise dort jenseits von Gut und Böse.
    was hat sich da in den letzten 5 jahren gross verändert ?
    ach ja , die chips kommen nicht aus europa , sindern aus china . und die software haben jetzt inder geschrieben .[/QUOTE]

    Du musst schon zugeben, dass gerade die Baubranche eine ziemlich undurchsichtige ist.
    Wie gesagt, ich kann mir das nicht so einfach erklären, dass solche Preissteigerungen innerhalb von 1,5 Jahren normal sind.

    Wenn du mir weiß machen wilslt, dass das so ist, dann ist die Baubranche wirklich nicht "durchsichtig" genug.
    und hierzu würde ich sagen , dass du mit sicherheit äpfel aus dem alten land mit ananas aus costa rica vergleichst .

    wenn du das gleiche abfragst , wirst du sehr ähnliche angebote bekommen , 2008 und 2010 . und ein paar billichichkriegdichübernachträgefangeisen .

    wenn du aber nicht weiss , wann es gleichwertig ist , machst du und schreibst , mit verlaub , dummes zeug .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    MoRüBe
    Gast

    Sorry, aber Du redest auch gerade so...

    ... wie es Dir passt.

    Autos müssten auch billiger geworden sein, wegen der Konjunktur. Nee, da darf der Steuerzahler noch mal mit 2.5 nachhelfen, damit Opel überhaupt noch was verkauft.

    Und fang nicht an, die Baubranche ist undurchsichtig. Die Automobilindustrie mit ihren ganzen Sonderausstattungen, die ist noch viel schlimmer

    Aber ich helf Dir noch mal, den ENEV-Hinweis hast Du ja schon geflissentlich übersehen: welches EEG galt 2008??

    Das sind allein schon mal 2 Gesetze die Mehrkosten auslösen. Und möchtest Du wissen, wie Preissteigerungen in der Industrie aussehen?

    KVH von 235 auf knapp unter 300. Das sind 30 %!!! Innerhalb eines halben Jahres!!!

    Und warum? Das frag mal die ganzen Anleger die spekulieren. Und damit mal Herrn deutsche bank commerzbank und wie sie nicht alle heißen.

    Die haben nämlich alle einen neuen Tummelplatz gefunden: Rohstoffe Die Preise an Holzbörsen schießen nach oben, weil alle Idioten hoffen, daß man bald wieder in Amerika baut.

    Ach, was reg ich mich auf...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Mal...

    ganz direkt:
    Bei Deinem Text und Deiner Herangehensweise ist die von Dir angegebene Berufsbezeichnung ne Beleidigung für jeden, der davon wirklich einen Schein hat.
    Ich würde Dich wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit vom Hofe jagen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Bei industriellen Produkten gibt es noch einige Möglichkeiten Kosten zu senken, die es im Bau so einfach nicht gibt. ZB Auslagerung der Produktion in Billiglohnländer, höhere Integration, Optimierung durch effizientere Prozesse, mehr maschineller Einsatz, Skalierungseffekte durch Großserien...

    Trotzdem kann ich Deine Baupreissteigerung von 17% nicht nachvollziehen. Vielleicht vergleichst Du auch Äpfel mit Birnen. D.h. Deine Aussage hätte nur einen Wert wenn genau das gleiche Haus auf dem gleichen Grundstück von ein und demselben BU angeboten würde. Dann würde ich aber auch das Thema Abwehrangebot mit in Betracht ziehen

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    frank , wie war das mit KfW 70 .......

    wie morübe schreibt :denk nach: welche ENEV galt 2008? und welche heute?

    ist das mit den birnen und.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    ich hatte das schon verstanden

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    wasweissich
    Gast
    dasweissich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Sydney
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    58
    Jetzt werde ich so dargestellt, ob ich nicht vergleichen kann.

    Glaubt mir einfach oder lasst es. Gleiches Haus, gleiche Ausstattung. Damals nach der 60´er Norm heut Kfw 70. Extras die gleichen. Preissteigerung von knapp 18%.
    Das Vergleichen kann ich. Natürlich sind da noch Fehlerquellen möglich, wie z. B. dass das haus damals falsch kalkuliert wurde, aber der Preis festgesetzt war.
    Das ist möglich. Anders kann ich mir so eine Steigerung nicht erklären.

    Klar müssen Autos billiger werden wegen Konjunktur. Warte mal den Frühling ab. Nachdem die Abwrackprämie den Rest geholt hat, wird die Autobranche noch tiefer in die Krise stürzen. Die Preise werden fallen, es sei denn die Produktionen wurden noch rechtzeitig gedrosselt. Sowas geht ja nicht von heute auf morgen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Baufuchs
    Gast

    Gleiches Haus,

    gleicher Preis und gleicher Unternehmer?

    Wie hoch war der in 2008 geforderte Preis? (nicht die fiktiven 100.000.-).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen