Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Köln
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    145

    Schimmel in der Garage nach Dachschaden

    Hallo zusammen,

    unser Garagenflachdach war undicht und es ist Wasser ins Mauerwerk gedrungen. Garage ist unbeheizt.

    Nun konnte der Schaden behoben werden, der Schimmel war aber schneller als wir... Ich gehe davon aus, dass der Schimmel aufgrund der Feuchtigkeit in der Wand entstanden ist. Sieht aus wie kleine Wattebällchen.

    Wie bekomme ich den wieder los? Einfach mit Antischimmelspray bearbeiten und warten, bis die Feuchtigkeit in der Wand verschwunden ist? Oder muss ich den Putz abschleifen...?

    Gruß Pitter



    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schimmel in der Garage nach Dachschaden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von stefan ibold
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bad oeynhausen / garbsen
    Beruf
    dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV der HWK OWL zu Bielefeld
    Beiträge
    2,502

    hmm

    Moin,

    ich glaube erstmal nicht, dass das Schimmel ist. Wattebällchen lassen eher auf Salzausblühungen schließen. Das auch deshalb, weil m. E. bei diesen Temperaturen noch kein Schimmel so schnell wächst.

    Ich würde zunächst das Mauerwerk trocknen lassen und dann sehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es Schimmel oder Salzausblühungen sind, dann ggfs. in der Apotheke eine Abklatschprobe erwerben und anschließend analysieren lassen. Erst wenn man weiß um welche Art es sich handelt, kann man Maßnahmen dagegen ergreifen.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen