Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebshandwerker
    Beiträge
    19

    Frage Frage zu Schiefer

    Hallo,

    bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage....

    Ich würde gerne an meiner Garage eine Reihe Schiefer anbringen.
    Am besten gefallen mir 17/22 er Schuppen.
    Kann mir vielleicht jemand sagen wieviele Steine ich pro lfd. Meter benötige
    bzw. was für eine Deckbreite diese Steine haben ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zu Schiefer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    *kopfkratz*

    Ich glaube, die haben einen 10 cm breiten Fuß, also 10 Stück auf den laufenden Meter...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebshandwerker
    Beiträge
    19
    Danke für die schnelle Antwort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    mind. 29% Seitenüberdeckung od. bei der Steingröße mind. 50 mm + ca. 8-10% Bruch und Verhau=?

    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebshandwerker
    Beiträge
    19
    Hallo,
    ich denke wenn ich den 10cm Deckbreite rechne,
    werde ich wohl auf der sicheren Seite sein.
    Habe 30m und werde dann dafür 300 Stk. bestellen,
    müsste dann mit Bruch und Verhau eigentlich hinkommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    nein, wirst du nicht...

    Du hast gerade die nackte Schieferzahl für die Länge. Da fehlt Bruch. Und du wirst kaputt schlagen...

    Und kauf direkt Silikon...

    Hinter jeden Stein einen Tropfen Silikon verhindert das Klappern

    Hat sich schon öfters gut bewährt...


    NEIN, steht so nicht in der Fachregel, steht so im Erfahrungsschatz aus dem Bergischen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von Reitmeier Beitrag anzeigen
    mind. 29% Seitenüberdeckung od. bei der Steingröße mind. 50 mm + ca. 8-10% Bruch und Verhau=?

    Mfg
    Damit kommst du beim 22/17 aber nicht hin, da die Fußlänge vorgegeben ist. Und DIE kann man nicht mal eben länger stricken, 12 cm ist die nie, die ist 10 cm Deckbreite...

    Für Ortgang oder selber gehauene Muster ist diese Regel wichtig, da muß man die im Kopp haben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    recht hast du!

    ist ja nicht altdeutsch sondern schablonchen. die messen von spitze bis verse so 10-11cm.

    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen