Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    hamburg
    Beruf
    Maurer -und Betonbaumeister
    Beiträge
    6

    Cool Fertighaus Fassade mit Riemchen verkleiden!

    Hallo Leute! Ich muss betrieblich ein Fertighaus mit Riemchen verkleiden! die Giebelspitzen sind noch mit Nut&Feder Brettern verkleidet! Das Dachgeschoss ist Abstellboden! Jetzt möchte ich die Bretter entfernen und die darunter liegende Sparschalung. Dann mit OSB -Platte (15mm) und darauf Fermacell (10mm) verkleiden! Diese Oberfläche will ich mit Flex-Kleber und Gewebe Spachteln! Darauf die Riemchen! Meine Frage: Gibt es noch einen anderen Aufbau, der Kostengünstig ist? Spricht was gegen die Fermacell Platte? Gibt es eine andere Möglichkeit statt Fermacell?
    Danke im vorraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fertighaus Fassade mit Riemchen verkleiden!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Gast
    Herr Kollege ,
    woraus besteht den die Gesamtfassade?
    die Giebelspitze würd ich so lassen wie die ist, bei Deinem geschilderten DG mit Nut und Feder Verkleidung und dem was Du vorhast würd ich nicht machen.
    Das dürfte einige Probleme geben da meiner Ansicht das ein anderes Bauteil ist und evtl. mit Rissen zu rechnen sind. (im Sommer knall heiß das DG).
    Wenn Du einen bekannten Archi hast den mal fragen ehe es daneben geht.
    Gruß
    Werner-Haan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    hamburg
    Beruf
    Maurer -und Betonbaumeister
    Beiträge
    6
    moin, moin! ja die gesamtfassade besteht aus holzrahmen und darauf irgendeine zementfaserplatte, die mit einem rauhen spachtel und farbe versehen ist! also die unterkostruktion ist schon gesamt holzkonstruktion! dsas dauchgeschoss ist ansonten total offen! abgefolt aber ungedämmt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Auw
    Beruf
    Energieberater
    Benutzertitelzusatz
    Lehrling ist jedermann
    Beiträge
    1

    Fertighaus Fassade mit Riemchen sanieren

    Vorsicht ! Das funktioniert so nicht !
    1. Bauphysik beachten (sollte der Dachboden mal ausgebaut und
    __bewohnt werden) muß anderer Aufbau mit Dämung erfolgen.
    2. Riemchenkleben nur auf zugelassener Putzträgerplatte mit __Hinterlüftung z.B. Ventec-Platte. Oder zugel. WDVS.
    3. Nie auf vorhandene Vorhangfassade kleben, auch hier keine Haftung, __Rissbildung.
    4. Je nach Klinker-Riemchensorte ergeben sich mit Kleber und Fugmörtel
    __25-35Kg/m2! Das sind beim Giebel schnell 500-900Kg!!!
    weitere info> xxxxxxxxxxxxx
    Gruss aus der Eifel
    klinkerman
    Geändert von Marion (17.03.2010 um 09:15 Uhr) Grund: Link entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    hannover
    Beruf
    dreher
    Beiträge
    26
    ...Frage: Muss man bei anbringen von Riemchen eine spezielle WDVS beachten..und muss man hinterlüften?

    Wir dämmen zur zeit mit NeoWall..dann Amierung...und dann Riemchen?

    Ist das falsch, was da durchgeführt wird....

    Habe jetzt Sorge das das ganze nicht Trägt..?

    bitte um mehr Details

    mfg

    cayan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen