Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    Chemikant
    Beiträge
    13

    Perimeterdämmung mit Stufenfalz

    Hallo,
    ich benutze für die Kelleraussendämmung Styrodur 3035CS mit Stufenfalz.
    Meine Frage:
    Muß ich den Stufenfalz abschneiden bei der ersten Reihe von unten,also wenn ich die Platte an der Kelleraussenwand klebe die mit der Bodenplatte Kontakt hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Perimeterdämmung mit Stufenfalz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Eigentlich ist da sowieso eine hohlkehle und die platten werden schräg abgeschnitten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    Chemikant
    Beiträge
    13
    ähhm.Verstehe ich jetzt nicht.Wie schräg?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Gelting
    Beruf
    Maschinenbauer
    Beiträge
    182
    Hallo Italian,

    schräg, d.h. im gleichen Winkel wie das Gefälle/Profil deiner Hohlkehle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    italian

    Allein diese Nachfrage beweist, dass diese Arbeiten nichts für Dich sind. Du wirst mehr Schaden anrichten als Du je sparen kannst.

    Aber wahrscheinlich wird Dich diese meine Antwort höchstens wütend machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    Chemikant
    Beiträge
    13
    Nein ist schon ok.Jeder hat freie Meinungsäußerung.Ich bin halt nicht so gut in Deutsche Ausdrucksformen und Verständnis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beruf
    Sped.kaufmann
    Beiträge
    402
    Zitat Zitat von italianX Beitrag anzeigen
    Ich bin halt nicht so gut in Deutsche Ausdrucksformen und Verständnis.
    Hoffentlich hast du Verständnis, wie du die Hohlkehle ausführst, sonst wird das nix.
    Oder ist die Abdichtung schon durch Fachmänner gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Gibt es überhaupt einen Betonbodenplattenüberstand?
    Meistens - ja, aber eben nicht immer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beruf
    Sped.kaufmann
    Beiträge
    402
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Gibt es überhaupt einen Betonbodenplattenüberstand?
    Zitat Zitat von italianX Beitrag anzeigen
    wenn ich die Platte an der Kelleraussenwand klebe die mit der Bodenplatte Kontakt hat?

    Wenn mein Verständnis diese Aussage richtig deutet, gibt es ein Überstand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    warum?
    Kann auch bündig abgeschalt sein.
    Einen Kontakt hat die dann ja immer noch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Außer der Wäremdämmung mit diesen Platten sollte man sich auch mal Gedanken über die Ableitung von Oberflächenwasser oder auch Bodenfeuchtigkeit machen und einen entsprechenden Aufbau realisieren.

    Also ich möchte darauf hinweisen: Dämmung ist nicht alles. Das muß vollständig nach den örtlichen Gegebenheiten geplant werden.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beruf
    Sped.kaufmann
    Beiträge
    402
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Kann auch bündig abgeschalt sein.
    Könnte sein.
    Ich nehme jedoch an, das italianX in diesem Fall kein "Problem" sieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    Chemikant
    Beiträge
    13
    Nein kein Problem.
    Kann man das Styrodur auch mit einem Fuchsschwanz sägen?.Mein Arm tut nämlich schon weh.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...mit was hast du die Platten bisher geschnitten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen