Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Muttererde

  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Mücheln
    Beruf
    Wirtsch.-Ing.
    Beiträge
    3

    Cool Muttererde

    Hallo Experten,

    ich wollt mal fragen was 1t oder 1m3 Muttererde kostet! brauch so um die 50tonnen...was ist also ein guter preis...???

    mfg Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Muttererde

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    mutterboden gibt nicht mehr , heisst jetzt oberboden .......

    und der preiss hängt von der quallität ab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beruf
    Sped.kaufmann
    Beiträge
    402
    Regionale Unterschiede gibts bestimmt auch.

    Und dann ist da noch der Glücksfaktor.

    Ich konnte z.B. 150m von mein Haus ~8-10m3 von ein Bauherr bekommen, der übrig hatte. (genau was uns fehlte)
    Fürs Abfahren hätte sein Tiefbauer abgerechnet, also dürfte ich kostenlos schaufeln. (ein kleines Geschenk für die nette Leute haben wir selbstverständlich nicht vergessen.)

    50m3 ist natürlich schon eine Menge.
    Die sollten schon angefahren werden, da geht mit Anhänger nix.

    Einfach bei verschiedene Tiefbauer nachfragen. Und nach der Qualität fragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Bei Google mal unter Bodenbörse schauen

    Anmerkung:
    Was brauchst du denn nun?
    50to oder 50m³?
    Ist ein großer Unterschied betreffend Masse und Volumen!!

    1 to ist nicht 1m³!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beruf
    Sped.kaufmann
    Beiträge
    402
    Zitat Zitat von Dingo Beitrag anzeigen
    50to oder 50m³?
    Ist ein großer Unterschied betreffend Masse und Volumen!!

    1 to ist nicht 1m³!!

    Hatte ich noch vergessen zu schreiben.

    Und 1m3 kann bei Oberboden ein sehr unterschiedliches Gewicht haben.

    Ich nenne mal, ohne auf Vollständigkeit zu pochen, ein paar Faktoren:
    - Verdichtung des Bodens.
    - Feuchtigkeit.
    - Steinanteil.

    Ich schätze 1m3, frisch gebuddelt, wird meist zwischen 1.5 und 1.8 To wiegen. Aber ich lasse mich von erfahrene Gala/Tiefbauer gerne besseres belehren.


    Huisje
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    ist ein gutes Richtmaß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Dillingen-Saar
    Beruf
    angestellter IT Support
    Beiträge
    1
    Ich hab bei mir den "Mutterboden" von der städtischen Kompostierungsanlage liefern lassen. Mit biolog. Gutachten und für 15 Euro / m^2 -- nach Mengenrabatt warens dann noch 11 Euro / m^3. Die haben mehrfach ungläubig gefragt ob ich wirklich so viel will.

    Nie zuvor so hohes Unkraut spriessen gesehen Aber nach ein wenig "Überredungsarbeit" hat auch das das Zeitliche gesegnet und im nächsten Frühjar ist ein perfekter Rasen gespriesst

    .... der nun von einem bauwütigem Maulwurf heimgesucht wird
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    habe gerade 20m³ anliefern lassen > 10 €/m³. netto.
    gesiebt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    wasweissich
    Gast
    für guten oberboden kann man auch 15€/t bezahlen gesiebtes elend bei den mengen unter 10€
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen