Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Material Flachdach?

Diskutiere Material Flachdach? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Marburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    28

    Material Flachdach?

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Material für unser Carportdach (Flachdach). Das Dach wird eine Fläche von 7,5 m x 6,5 m (Breite x Länge) haben. Das Gefälle wird nach hinten sein. Da das Carport mit der rechten Seite an das haus anschließt, wird das Küchenfenster später unter dem Carportdach sein. Deswegen wollen rechts die ersten zwei Streifen aus lichtdurchsichtigem Material und den Rest aus nicht licht durchsichtigem machen. Die mesiten Anbieter in der Umgebung haben mir PVC für die lichtdurchsichtige Fläche und PVC für die Restfläche angeboten. Ich habe aber gehört, Stahlblech würde bei den Bohrlöchern anfangen zu rosten und PVC würde mit der Zeit spröde werden. Zudem ließe sich PVC schlecht bohren (zum Besfestigen).

    Habt Ihr Erfahrungen mit den Materialien?

    Welches Material würdet Ihr mir empfehlen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Material Flachdach?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Vll. ne Doppelstegplatte/ Plexiglas. Gibt´s 30 Jahre Herstellergarantie drauf.
    Den rest der Fläche mit Stahltrapezblech. Keine Angst, das rostet nicht unterm hinter. weg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nimm statt PS ("Plexi") besser PC ("Makrolon"). Gibts als Pofilplatten oder Stegmehrfachplatten.
    In Metall ist die Alternative Alu (in diversen Farben erhältlich), das rostet nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Marburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    28

    Verbindung Doppelsteg Trapezblech

    Zitat Zitat von Dachi Beitrag anzeigen
    Vll. ne Doppelstegplatte/ Plexiglas. Gibt´s 30 Jahre Herstellergarantie drauf.
    Den rest der Fläche mit Stahltrapezblech. Keine Angst, das rostet nicht unterm hinter. weg.
    Dachi,
    wie mache ich dann die Verbindung von Doppelsteg mit Trapezblech?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von Ufo73 Beitrag anzeigen
    Dachi,
    wie mache ich dann die Verbindung von Doppelsteg mit Trapezblech?
    Am besten Regendicht
    Ist hier kein Bastel-Wastel-Forum deshalb darf und möchte ich hierzu keine DIY-Anleitung geben. Nicht pers. gemeint
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    da gibt es passende Profile zu, genau wie auch für die Verbindung zwischen den Doppelstegplatten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen