Ergebnis 1 bis 3 von 3

Schornstein für einen Anbau

Diskutiere Schornstein für einen Anbau im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    D
    Beruf
    Bank
    Beiträge
    81

    Schornstein für einen Anbau

    hallo,
    bei unserem anbau soll ein schornstein
    eingebaut werden. an diesem
    sollen über 3 etagen 3 kamine angeschlossen
    werden. Höhe insgesamt 11,50 Meter
    mit abdeckung oben.
    der architekt sagte wir nehmen 200 er
    schornstein und das würde passen
    wenn wir etwa 4 - 6 Kw Kamine
    anschliessen.

    Ist das korrekt?

    Danke vorab.

    H.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schornstein für einen Anbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Zitat Zitat von ladylover Beitrag anzeigen
    der architekt sagte wir nehmen 200 er
    schornstein und das würde passen


    Ist das korrekt?
    Ich denke, wenn der Architekt auch Schornsteinfeger ist, könnte das so stimmen. Falls nicht, würde ich den Schorni mal zu Rate ziehen. Es könnte nämlich sein, dass der was dagegen hat, dass an einem Schornstein gleich mehrere Feuerstellen dranhängen - und dann den Schornstein nicht abnehmen
    Und dann??? hats halt nicht gepasst und es darf nachgearbeitet werden - auf Kosten des Bauherrn.........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Mehrere Feuerstellen an einem gemeinsamen Schornstein ist zwar machbar, aber nur unter bestimmten Bedingungen. Das sind meist Kleinigkeiten und Selbstverständlichkeiten, ABER man muss sie berücksichtigen.
    Es hängt auch davon ab, was für ein Kaminofen angeschlossen werden soll.

    Und wenn schon, dann nicht "ein 200er könnte passen" sondern ein Nachweis nach DIN EN 13384.

    Du möchtest doch nicht, dass der Rauch aus dem EG den Bewohnern im DG durch´s Wohnzimmer zieht.

    Deswegen gibt es nur einen vernünftigen Rat: Schorni fragen.

    Der muss die Sache später sowieso abnehmen, und falls der Planer die Berechnung nicht machen kann, erledigt das auch der Schorni.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen