Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    realtime
    Gast

    Terrassenbau an Doppelhaushälfte

    Guten Tag, Experten!

    An unserer Neubau DHH möchte ich gerne eine Terrasse bauen. Die breite soll nach Möglichkeit der Breite des Hauses entsprechen.

    Zur Zeit ist die Lage wie folgt:

    - Muttererde ist abgetragen, sodass zwischen Brüstungs-OK Terassenfester/Ausgang und Lehmboden Untergrund ca. 0,4m sind.
    - Auf der Terrassenseite ist auch der Hausanschluss (Gas/Wasser/Strom), d.h. dieser wird sich ggf. unter der Terrasse befinden.
    - Z.Z. fehlt der Eigentümer der 2. Hälfte, heißt sie steht zum Verkauf, später soll in Abstimmung mit dem neuen Eigentümer eine Sichtschutzwand/(?)Mauer errichtet werden. Also wird sicher hier ein Fundament erforderlich sein. Die Terasse soll an die Sichtschutzwand anschließen.
    - Der Aufbau soll Schotter + Splitt sein, als Belag Terrassenplatten sind vorgesehen: 35-40mm stark.
    - Boden ist sehr lehmhaltig, das Wasser versickert sehr langsam. Das ist gut sichtbar, da noch niergends Muttererde drauf ist.

    Fragen:

    - Was haltet ihr vom Hausanschluss unter der Terrasse?
    - Ist die Reihenfolge erst Sichttschutzwand samt Fundament dann die Terrasse veränderbar oder nicht?
    - Auskoffern oder eifnach Schotter drauf und Terassenplatten legen? 40cm reichen evtl. für den Gesamtaufbau?
    - Irgendeine Abdichtung zur Hauswand hin erforderlich?
    - Was mit dem Regenwasser tun? Einfach laufen lassen oder Drainrohr mit Sickerrgrube oder Kanalanschluss?

    Vielleicht könnt ihr mir schon irgendwelche Fragen beantworten oder ihre herangehensweise erläutern. Weiß zZ nicht wie ich das am besten anpacke...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassenbau an Doppelhaushälfte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Nimms...

    nicht all zu persönlich:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    aber ein bisschen Linie muss schon drin bleiben.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen