Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Rohbau-Kosten für Anbau

Diskutiere Rohbau-Kosten für Anbau im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    58675 Hemer
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    2

    Frage Rohbau-Kosten für Anbau

    wir planen einen Anbau auf einer Garage mit Betondecke im Maß drei mal sieben Meter, Höhe drei Meter. Der Baukörper soll als Kubus ausgeführt werden und insgesamt fünf Fenster im Format 1x1 Meter, jeweils 1 an den Stirnseiten, drei auf der Längsseite, erhalten. Mit welchen Kosten müssen wir für den Rohbau - inclusive Putzarbeiten - grob kalkuliert rechnen?

    Danke für hilfreiche Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohbau-Kosten für Anbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Sag...

    mal: hast Du Dir mal vorher die Mühe gemacht, hier zu lesen?

    Dann müssteste eigentlich zu der Erkenntnis gekommen sein, dass so eine Frage grober Unfug ist.

    Wundere Dich jetzt bitte nicht, wenn jetz blöde Sprüche kommen, weil: auch ohne Fachwissen sollte man eigentlich erkennen, dass das ne Glaskugelfrage ist - und dazu ne blonde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    58675 Hemer
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    2

    Warum Glaskugel?

    Wie bitte soll ich es denn konkreter machen? Ich meine einen Baukörper in den beschriebenen Ausmaßen mit Flachdach nach dem aktuellen Stand der Bautechnik, der sich an ein Wohngebäude anschließt. Durchbrüche sind nicht erforderlich, weil der Anbau auf der Fläche errichtet werden soll, die uns gegenwärtig als Terasse dient. Die Bodenplatte ist vorhanden, da der Anbau - wie geschrieben - auf einer Garage mit Betondach errichtet werden soll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    darum Glaskugel (als Beispiel)

    Trägt die Garage überhaupt den geplanten Aufbau oder muss sie ertüchtigt werden (ggf auch abgerissen werden und einem neuen Fundament weichen)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von smeagol69 Beitrag anzeigen
    wir planen einen Anbau auf einer Garage mit Betondecke im Maß drei mal sieben Meter, Höhe drei Meter.
    Ist die Garagendecke für einen An-/Aufbau überhaupt geeignet (zulässig)?

    Wenn nein, dann hat sich das schon erledigt. Wenn ja, dann wäre die nächste Frage, was darf da überhaupt als Last noch drauf? Was sagt der Statiker? Daraus ergibt sich dann, wie so ein Aufbau grob aussehen könnte bzw. aus welchem Material so ein Aufbau gemacht werden könnte, ob und welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, damit überhaupt ein Aufbau möglich ist usw. usw.

    Irgendwann stehen dann genügend Details zur Verfügung, dass man einen groben Preis nennen kann.

    Ach ja, das nennt sich Planung, und für die Planung gibt es "Planer". Aus Deinen bisherigen Infos kann man nur sagen, kostet von 0,-€ (Aufbau nicht möglich) bis 100T€.

    So ein Anbau kann richtig Geld kosten. Ein Verwandter hat sein Haus um 6m "verlängern" lassen. Unter´m Strich kam ihn die Aktion teurer als das komplette Haus.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen