Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Eppenbrunn
    Beruf
    kf.Angestellter
    Beiträge
    5

    Böse Loch in Wärmedämmung

    Hallo!!

    Ich bin neu hier und hätte auch gleich ne Frage. Super das es so ein Forum gibt.

    Wir haben ein Haus gekauft, welches BJ 1999 ist und eine ca. 8-10 cm dicke Wärmedammung an der Aussenseite hat.

    Nun sind die Vorbesitzer ausgezogen und ich habe auf der Terrasse zwei ca. 3-5 cm ( Durchmesser ) grosse Löcher.

    Da war die Besfestigungsschrauben für so einen " Ziegelkerzenlichthalterdingens" ......Ich hätte erwartet das Sie das drinne lassen, aber nun haben Sie sogar die Schrauben rausgedreht und ich habe diese Löcher.

    Wie mache ich diese ohne einen Kälte brücke zu haben zu?

    Bauschaum oder drückt der zu stark???

    Vielen Dank für die Hilfe......Kann auch wieder so ein Ziegeldingens kaufen, aber die löcher sind zu gross......

    Danke!!!!!!!!!!!!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Loch in Wärmedämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ja, Löcher zuschäumen und überputzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hast Du noch ein Stück dieser Dämmung irgendwo rumliegen?

    Dann an der Wand das Loch sauber ausschneiden und aus der restlichen Dämmung einen "Pfropfen" schneiden, einsetzen, drüber verputzen.

    Geht nicht, gibt´s nicht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen