Ergebnis 1 bis 2 von 2

WDVS am Hang - Kellerwand mitdämmen?

Diskutiere WDVS am Hang - Kellerwand mitdämmen? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Colonia Agrippinensis
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    27

    WDVS am Hang - Kellerwand mitdämmen?

    Tach zusammen,

    ich möchte mein freistehendes Haus mit 16 cm Styro-WDVS nachrüsten. Das Haus steht am Hang, daher liegt die Kellerwand teilweise frei. Der Keller ist nicht geheizt. Macht es Sinn auch die freien Kellerwände bis ins Erdreich hinein zu dämmen oder reicht es bis 50 cm unter die Fussbodenkante zu gehen?

    Danke für eure Hilfe!

    Egon
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WDVS am Hang - Kellerwand mitdämmen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    da du im winter wohl kaum 0° im keller haben wirst, holt er sich die wärme aus den obergeschossen. obs finanziell sinn macht hängt an den örtlichkeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen