Ergebnis 1 bis 12 von 12

Wand Glätten

Diskutiere Wand Glätten im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    47877
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    3

    Wand Glätten

    Hallo leute,ich hoffe hier kann man mir helfen,wir möchten unser Gäste-WC neu machen
    es hat jetzt so komische verputzte Wände drin

    womit kann ich die wand am besten glatt schleifen

    Exenterschleifer? Putzfräsen?

    die Bilder sind im Anhang

    würde mich über Infos freuen

    MFG
    marino
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wand Glätten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    abklopfen und neu verputzen?

    Dürfte schneller sein, weniger Staub machen und ein besseres Ergebnis liefern
    Laienmeinung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    @ Uwe
    Alles andere ist Unsinn, grad bei einem Gäste-Wc, bei dem Flächen nicht SO groß sein werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    47877
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    3
    Guten morgen ,einfach nur mit Hammer abklopfen? muss die denn nicht richtig glatt sein wenn ich die neu verputze?

    Gruß marino
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast943916
    Gast
    muss die denn nicht richtig glatt sein
    dann bräuchtest du sie ja nicht mehr verputzen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    47877
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    3
    versteh ich jetzt nicht ganz ,wenn ich das jetzt mit dem hammer abhaue,danach einfach nur streichen?,weil wir wollten ja eine glatte wand


    Gruß marino
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736
    Hallo,

    denke mal hier ist gemeint Hammer und Flachmeisel so das du wenig Wand beschädigst, die Beschädigungen sollten dann mit dem glatten verputzen raus gemacht werden.



    So in der Art, vielleicht vorne noch flacher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    ...das Beste an dem vorangegangenen Bilde ist der "Hau- Drauf-Schutz"....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Gast
    Gast
    neeneenee,
    Herr Installateur,
    die Wände sind sicherlich mit einer Art Strukturputz versehen auf einem glatten Unterputz.
    versuch mal an einer Stelle vorsichtig die oberste Schicht mit einem Flachmeißel (hat doch wohl jeder Installateur im Täschchen) abzuschählen.
    Wenn der Anfang gemacht ist Stück für Stück vorsichtig abklopfen.
    Wird nicht ohne Beschädigung des eigentlichen Putzes gehen, danach halt glatt beispachteln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Idee

    Erst den Strukturputz abschlagen.
    Denn neu verputzen (oder besser: lassen), ggf. reicht Spachtelung.
    Zuletzt wie gewünscht sreichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    vielleicht lässt sich der strukturputz auch mit nem stabilen breiten schaber gut abschaben, dann finisch mit gipsputz / kalkgipsputz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,769
    Ich habe ja null Ahnung vom Putzen ( weder Ver noch )

    Kann man auch mieten


    Also, ich lache mir einen ast, mit welchen Ideen man hier kommt.

    Losen Putz kann ich abklopfen, aber was ist, wenn den Putz ein Profi aufgebracht hat ?

    Ein Meißel bei Fliesen lass ich mir ja noch gefallen.

    Das man das ganze auch verspachteln kann, oder Dünnputz mit Gewebe, darauf kommt keiner.

    Wenn unter Klaustrophobie leidet, dann muss der Putz ab.


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen