Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Erkelenz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Lächeln Fundament für KS Mauer an der Terasse

    Hallo zusammen,
    Ich gestalte gerade meine neue Terasse. Diese hat eine Überdachung. Nun möchte ich an der Seite zum Schutz eine Mauer erstellen. Material KAlksanstein 17,5 Breite.
    Die Mauer soll 3,5 m lang sein und ca. 1, 40 m hoch sein.
    Jetzt die Frage , bei dem Streifenfundament muss da die Unterkante des ersten Steins noch unter der Terassenhöhe liegen oder soll man das Fundament höher schalen und dann den ersten Stein ansetzten?
    Die Mauer soll verputzt werden.
    Also wie hoch muss das Fundament über Terassenniveau stehen und ist das verputzten von Kalksandstein mit dem evtl.Betonsockel ein Problem?

    Vielen Dank im voraus!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fundament für KS Mauer an der Terasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Erkelenz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Bitte ein Tipp jeder anregung hilft mir
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Fundament frostfrei gründen, OK Fundament ca. 30cm höher als OK umgebendes Gelände, zwischen Fundament und aufgehendem KS-Mauwerk eine horizontale Feuchtigkeitssperre einbauen.
    Wenn aus dem Boden ragender Teil des Betonfundaments auch verputzt werden soll hierfür einen entspr. Sockelputz verwenden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen