Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Fermacell

Diskutiere Fermacell im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    Fermacell

    hi,

    mal 2 fragen (vielleicht profan?):

    - gibt es bei gipsfaserplatten (fermacell) eine vorder- und rückseit auf die man beim einbau achten muss? nicht das wir die platte falschherum an die wand bringen

    - an einer bestimmten stellen haben wir nur ca. 7mm stärke für das verschalen übrig. gipsfaser gibt es nach meiner recherche nur min. in 10mm. was nun, oder gibt es was, was die stärke hat und man als alternative einbauen könnte.

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fermacell

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    vorder- und rückseit
    ja, die vorderseite ist geschliffen.

    nur min. in 10mm
    richtig. Alternativ, kommt darauf an, für was.

    Hier mal ein paar schlankere Typen
    ohne Karton , Silikat
    Promaxon 8 u. 10 mm
    Promattect H 6 , 8 u. 10 mm
    Riflex 6,5 mm

    Kartonummantelt
    GK Form 6,5 mm
    Thermoplatte 10 mm
    GKB(I) 9,5 mm

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    geschliffen?

    hi,

    habe mir die platten noch mal angeschaut. also einen unterschied (geschliffen) erkenne ich jetzt nicht.
    der einzige sichbare ist, dass auf der einen seite ein doppelstrich in der mitte ist und auf der anderen ein einfachstrich. wie erkenne ich denn dann die "vorderseite".

    hierbei handelt es sich übrigens um eine gipsfaserplatte von fermacell (xella) ohne beschichtung (karton).

    wenn jetzt doch eine seite geschliffen ist und die andere nicht, macht das einen unterschied beim einbau (spachteln der geklebten stöße und dannach abschleifen), da wir darauf einen malerflies aufbringen wollen oder ev. alles schleifen wollen bevor wir direkt daruaf streichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    dicke

    als ergänzung.

    was ist wenn wir bereits mehrere platten schon (verkehrt herum) an der wand haben?

    zum problem dicke:

    es stößt eine wand stumpf in den fensterrahmen, wobei ich die laibung noch verkleiden muss.
    dafür habe ich nur noch 7mm dicke platz, dass man dann keinen übergang zw. der bereits verkleideten wand und der laibung sieht.
    wie ist das mit dem übergang bei verschiedenen materialien (fermacell/ siehe oben)?

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    ob du glaubst oder nicht ,was eine " ferma" ist weiss ich auch, Altpapier und Gips !

    Auf der Rückseite sind meisten die Produktionsdaten oder GÜ drauf , aber nicht weiter schlimm, falls mal verkehrt herum montiert. Die Oberfläche ist halt nicht so schön. ( das fühlt man )

    GK Form oder glw. Spachtel Eckprofil drauf, Spachteln ,fertisch.
    Zwar hat Ferma und Co ein anderes längstausdehnungsverhalten, aber bei Laibungen nicht tragisch.
    Riflex und Promat geht auch, aber dann ist die Laibung " vergoldet "


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,843
    Altpapier
    ein Strich = russisch Prawda,
    zwei Striche = Hochglanzprospekte der Mitbewerber
    ich frage mich allerdings, warum man (vor allem als DIYler) die Klebekante und nicht die wesentlich einfacher zu verarbeitende TB Kante nimmt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    verarbeitung

    was ist denn daran schwer?
    kleber drauf, fuge press auf 1mm drücken und trocknen lassen. dann abstoßen, feinspachtel abschleifen und fertig.

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,843
    schwer? nööö,
    TB Kante = nix Kleber, nix abstossen, nix Abstand, eben einfacher
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    fensterlaibung

    vielleicht zur erklärung.

    stelle siehe bild fenster rechts (freie stelle ohne fermacell)

    sprechen wir vom gleichen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Also nur die Laibung rechts, Anschluss an Fenster und Wand.

    Nix dahinter zum Schrauben ? Dumm gelaufen, aus der Ferne keine Lösung, du hast ja eh nur nach einen Material gefragt.

    Der Rest ergibt sich aus deinen Zitat
    was ist denn daran schwer?
    Im Normalfall werden so Details wie Anschlüsse geplant, da hat einer gepennt.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kleinwallstadt
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    63

    ?????

    hi,

    dahinter ist wohl was zum schrauben. und zwar ein stützbalken, der an jeder Fensterlaibung ist. und da kann man so was von schrauben.....

    hab halt nur das problem, dass hier nur noch eine stärke von 7mm zur verfügung steht.
    und wie gesagt, fermacell ist 12,5mm....

    mit deiner aussage, dass da wohl was schief gelaufen ist hast du aber in gewisser weise recht, da auf der anderen seite die 12,5mm zur verfügung stehen.
    aber wie war das mit den tolleranzen im bau.

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von hobo1995 Beitrag anzeigen
    ....... und da kann man so was von schrauben.....
    kann man zwar schrauben , aber kann man eben nicht ,weil nicht geht , wegen fehlplanung ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,843
    Planungsfehler seh ich nicht unbedingt, könnte es ein Ausführungsfehler sein? Fenster oder UK nicht in Waage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    und wie gesagt, fermacell ist 12,5mm....
    Also, ich will ja nicht meckern, befestigungsmöglichkeiten sind da, Material habe ich aufgezählt, Spachteln scheint nicht dein Problem zu sein, also wo liegt das Problem ?

    Die Top Then zur Lösung als Denkanstoß

    1. 12,5 oder 10 Ferma drauf, Spachtel weit ausziehen.
    2. einen Streifen Ferma so weit runterschleifen, das es passt
    3. Die Industrie dazu zu bewegen, eine 6,5 Ferma auf den Markt zu bringen
    4. Die Wand versetzen
    5. den Statiker fragen, ob man den Stützbalken ausklinken kann
    6. so lassen, und später eine passende Blume hinstellen
    7. Die wand auffüttern um eine Lage
    8. Die Verantwortlichen zu einer Lösung zu bewegen
    9. Bastellösung mit Holz oder einen anderen Werkstoff
    10. ggf. mal lesen, und den einen oder anderen Tipp annehmen.

    Peeder

    manchmal liegen Welten zwischen einen Dip.Ing. und einen Trockenbauer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen