Ergebnis 1 bis 8 von 8

Müssen Hochglanzfliesen versiegelt werden?

Diskutiere Müssen Hochglanzfliesen versiegelt werden? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2

    Lächeln Müssen Hochglanzfliesen versiegelt werden?

    Wir planen in unserem Neubau Hochglanfliesen auf etwa 50qm verlegen zu lassen. Der Fliesenleger meint, dass diese Fliesen noch versiegelt werden müssten. Kostenpunkt ca.1000,- EUR

    Meine Frage, ist das wirklich absolu notwendig oder nur eine Option.
    Gibt es Vor- bzw. Nachteile?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Müssen Hochglanzfliesen versiegelt werden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Wenn Du von poliertem oder teilpoliertem Feinsteinzeug redest, dann ist es absolut empfehlenswert.
    ALLERDINGS VOR DEM VERFUGEN!!!

    Danach ist es dann egal, jedoch lässt die IBEHANDELTE FLÄCHE leichter reinigen. Googel einfach mal nach Lithofin.

    Der Preis ist absoluter Wucher, da kannst Du mal bei anderen Fachbetrieben aus Deiner Umgebung anrufen. 50 m² dauern ca 3 Stunden mit 2 Raucherpausen.

    Kurze Frage, hast Du dem Fliesenleger schon den Auftrag unterschrieben?

    Ansonsten gilt, für polierte Platten diesen Formates sollte man schon einen verdammt guten Fliesenleger haben. Du siehst sonst jeden kleinen Versatz in der Spiegelung der Umgebung.


    Operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2
    Nein, den Auftrag habe ich noch nicht vergeben. Ich dachte mir schon, dass das absoluter Wucher ist.

    Man kann das also selber machen? Was muss ich dabei beachten?

    Sind Hochglanzfliesen generell Feinsteinzeug?

    Gruß
    Björn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Wenn es Bodenfliesen sind, dann kannst du davon ausgehen, das es FSZ ist.

    Vom Selbermachen würde ich abraten, sollte nach dem Verfugen die Oberfläche stumpf oder wolkig sein, so hast du den schwarzen Peter.

    Rede einfach mit Deinem Verleger bzw lass dir von anderen Fachbetrieben Angebote unterbreiten. (Falls Deine Baukonstellation dies zulässt)


    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von operis Beitrag anzeigen
    Wenn es Bodenfliesen sind, dann kannst du davon ausgehen, das es FSZ ist.
    Oder Fliesen mit Glasoberfläche...oder Polierter Naturstein...

    aber 1000 Tacken für ne Versiegelung ist wirklich ein Hammer!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von Deichblume Beitrag anzeigen
    Oder Fliesen mit Glasoberfläche...oder Polierter Naturstein...

    aber 1000 Tacken für ne Versiegelung ist wirklich ein Hammer!
    Bodenfliesen mit einer Oberfläche aus Glas gibt es nicht und den Unterschied zwischen poliertem Naturstein und einer Fliese sollte der TE erkennen.

    Damit bleibt nur noch poliertes bzw. teilpoliertes FSZ übrig.


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von operis Beitrag anzeigen
    Bodenfliesen mit einer Oberfläche aus Glas gibt es nicht.
    Gibt es! Letztes Jahr erst verlegt. 60 x 60, 15 mm stark, 12 kg schwer und das härteste, was der Fliesenmarkt zu bieten hat. (Die hatte der Bauherr besorgt, seither habe ich etliche graue Haare mehr - Material ließ sich ausschließlich mit dem Naßschneider bearbeiten und war laut Steinmetz, der Sockelfliesen draus schneiden sollte "wesentlich härter als Granit") Italienischer Hersteller, weiß nicht, ob ich das Produkt hier nennen darf...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Nenn es doch einfach...


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen