Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7

    Filigrandecke und Wand betonieren

    Hallo Ich habe eine Frage kann ich die Filigranwand
    Stärke von 6,5 und innen 5,5cm mit der Filigrandecke die eine Dicke von 5cm hatt
    Gleichzeitig betonieren!

    Die Keller Masse sind 9m auf 10m
    Da ich jetzt schon von fielen gehört habe das man
    die Wände in zwei Schritten betonieren soll.
    Was ich aber nicht verstehe bei eine Weisen Wanne!

    mfg
    Jan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Filigrandecke und Wand betonieren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Hallo,
    wieso wollen sie diese betonieren? Alles (auch eine weisse-wanne) in Eigenleistung?

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Nein die Wände mit fugenband werden gestellt!
    Den Rest wachen wir, also das betonieren und die Decke mit Bewährung
    verlegen!

    Mein Architekt hat gemeint das es kein Problem wäre die Wand und
    die Decke hintereinander zu betonieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    vorweg:
    Wenn ein Baulaie eine weiße Wanne in Eigenleistung betonieren will, klingt das spätestens mit dieser Frage hoch riskant. Mir ist auch die beabsichtigte Eigenleistung unklar: Wollen Sie selbst die Bewehrung einbauen, den Beton per Hand mit dem Mischer anrühren oder den Transportbeton aus dem Fahrmischer per Eimer auf die Decke kippen?

    Zum eigentlichen Betonieren: Bei Halbfertigteilwänden und -decken schreiben die Systemanbieter i.d.R. das Betonieren in zwei Füllschritten vor:
    1. bis etwa halbe Wandhöhe nach Stellen der Wandelemente und Einbau der durchgehenden Bewehrung.
    2. bis OK Fertigdecke nach Einbau der vollständigen Behrung (u. ggf. Abnahme durch den Prüfingenieur)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Dann folgen sie die Anweisung Ihre Architekten.
    Hoffentlich weiß er was die ganze sache kostet wenn alles auseinander geht.

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Nein Ich habe einen Maurer in der Familie der schon 40 Jahre Erfahrung hat
    und der Beton kommt mit eine Betonpumpe so weit ist auch alles klar
    Ich wundere mich nur das ich die Wand in zwei stücken Giesen soll
    ich habe doch dann wieder eine fuge in etwar der Hälfte von der Wand ?
    Und die Pumpe muss zweimal anrücken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Haben sie den familienangehörigen der 40 jahre erfahrung hat mal gefragt wie die sache ablaufen wird?
    Es ist ganz heikeles thema das mit Fertigwände betonieren, ich habe schon selber bei mehrere objekte die Fertigwände betoniert und jedesmal zittern mir die knien.

    Wie schnell die wände betoniert werden können teilt Ihnen die Fertigteilwerk mit. Sie sind dann auf sich ganz alleine gelassen wenn was passiert. Das mit in zwei etappen betonieren ist anders gemeint.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Das mit in zwei etappen betonieren ist anders gemeint

    Und wie ist es gemeint?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    WW in zwei Arbeitsgängen betonieren geht so nicht.
    Das Problem haben Sie erkannt.
    Ob es zu Probleme bei betonieren kommen kann, ist im ganz besonderen Maße davon abhängig, wie die Wände verladen, transportiert abgeladen und versetzt werden.
    Auch ist der Abstand der Systemträger wichtig - hierdurch kann die Steiggeschwindigkeit erhöht werden.
    Das Sie das aber selber machen wollen, macht mich nun mehr als nachdenklich.
    Wer übernimmt die Gewähr?
    Der Architekt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Die betoniergeschwindigkeit ist 0.80STGDM/STD
    Laut Plan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von xnightflyx Beitrag anzeigen
    Das mit in zwei etappen betonieren ist anders gemeint

    Und wie ist es gemeint?
    Genau das ist gemeint, nicht heute halbvoll, morgen rest sondern 80cm in der stunde.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Also heißt das ich kann nachdem ich die Wände in 3 Stunden Gegossen habe die Decke machen?
    Ist das Richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Wenn alles stimmt ja!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Ich sag mal nee.

    Yilmaz, haben wir ihn wirklich verstanden?

    Das klingt so: Alles stellen, wände und Decken
    Dann einen Tag lang alles betonieren.
    Ob man sich damit einen Gefallen tut?
    Stimmt da alles?
    Also der mkit den 40Jahren soll seinen Senf dazugeben und das dann auch vor Ort mit ausführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    7
    Das die Bewährung rein muss und zusätzlich abgeschalt werden muss
    und andere kleine Dinge versteht sich ja von selbst?!
    und das das nicht an einem Tag passiert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen