Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Schwarze vs Weisse Wanne

Diskutiere Schwarze vs Weisse Wanne im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562

    Schwarze vs Weisse Wanne

    Hallo,

    mir wollte heute jemand klarmachen, dass eine schwarze Wanne deutlich besser sei als eine weisse Wanne. Tenor: WU-Beton ist nicht wirklich wasserundurchlässig, die schwarze (Dick-)Beschichtung jedoch schon.

    Kurzes Feedback von Eurer Seite wäre schön.

    Gruß
    Lönni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schwarze vs Weisse Wanne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,485
    Was fällt besser auf? Schwarze schrift auf weissen untergrund oder weisser schrift auf schwarzer untergrund?
    Wenn sie mir klarmachen was besser auffällt dann kann ich Ihnen sagen was besser ist.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Yilmaz:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von loennermo Beitrag anzeigen
    die schwarze (Dick-)Beschichtung jedoch schon.
    Das zeigt, wieviel Ahnung die Person hat. Mit Dickbeschichtung erzeugt mensch alles mögliche, aber keine schwarze Wanne!!!

    Noch Fragen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    mir wollte heute jemand klarmachen, dass eine schwarze Wanne deutlich besser sei als eine weisse Wanne
    Dieser Jemand sollte sich mal schlau machen, bevor er schlau redet!

    Grundsätzlich sollten beide Systeme das selbe erreichen: Der Keller soll dicht sein.

    Richtig ausgeführt ist dies auch mit beiden Systemen erreichbar. Unangenehm wird es jedoch im Schadensfall (=Undichtigkeit, Mangel). Eine WW kann ich dann mit relativ geringem Aufwand von innen verpressen, bei einer SW gilt es die außenseitige Leckage ausfindig zu machen. Das kann bedeuten, daß man großräumig aufgräbt (=Garten verwüstet + Kosten!) bzw. daß man gar nie nicht an die Leckage herankommt (z.B. wenn die Abdichtung unter der Bodenplatte undicht ist).

    Der fachkundige Jemand hat bei seiner Beratung sicjher nicht unerwähnt gelassen, daß man hier nicht nur eine schwarze Pampe auf die Wände klatscht, sondern daß man den kompletten Keller (also auch die Außenhaut der Bodenplatte!) komplett einpacken muß...hat er sicher...oder...

    Grüße

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Dieser jemand ist halt ein Ex-Bauherr (10 Jahre her), der mit so ner Elefantenhaut seinen Keller abgedichtet hat.

    Zusatzfrage:
    Was ist von diesen Element-Beton-Kellern zu halten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Zusatzfrage:
    Was ist von diesen Element-Beton-Kellern zu halten?
    Was willst Du denn genau wissen oder gehts nur um Zeitvertreib ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Eric Beitrag anzeigen
    Was willst Du denn genau wissen oder gehts nur um Zeitvertreib ?
    Grundsätzlich: Sind die Dicht? Und: Muß beim setzen der Wände peinlichst genau gearbeitet werden (ob die Jungs das dann auch machen...)?

    Lohnen die sich kostenmäßig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Was sind für Dich Elementbetonwände????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Gemeint sind doch sicher 3-Schicht-Wände (Fertigteil - Füllbetton - Ferttigteil), quasi zwei Filigrandecken nebeneinander mit beton in der Mitte....

    Mit diesen kriegt man den Keller auch dicht. Entscheidend ist deren Dicke (damit auch noch etwas Platz zum Einfüllen/ verfüllen bleibt), der richtige Beton und eine fachgerechte Ausführung, die der Architekt/ Statiker doch bitte überwachen möge. Reinschauen kann er aber in den Beton auch nicht....

    Habe solche Wände auch schon oft verwendet. Spart zeit und geld. Dicht waren sie am Ende alle. Manche aber erst nach einige Verpressungsanläufen. Kann Dir aber bei Ortbetonkeller auch passieren.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen