Ergebnis 1 bis 3 von 3

nachträgliche Wärmedämmung ETW ?

Diskutiere nachträgliche Wärmedämmung ETW ? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    24

    nachträgliche Wärmedämmung ETW ?

    Hallo,


    ich habe in meinem Wohnzimmer eine große Fensterfront bestehend aus einer großen Festverglasung und einer Balkontür.

    Unterhalb der Festverglasung befindet sich die Holzzarge mit einer Füllung die etwa 40mm dick ist und eine Fläche von ~ 2m² bietet.
    Direkt hinter dieser dünnen Holz/Dämmschicht befindet sich der Heizkörper....


    Ich wollte nun auf der Außenseite Styropor direkt auf die Holzfläche mit Silikon ankleben.
    Und als Witterungsschutz eine Verschalung aus Sperrholz(lackiert).
    Nun die Frage:
    Kann ich das Styropor direkt auf die Holzfläche aufkleben ?
    Muss zwischen Styropor und Außenverschalung Luft sein, damit die Feuchtigkeit abtransportiert werden kann ?



    Besten Dank & Schöne Grüße,
    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. nachträgliche Wärmedämmung ETW ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Mal in das Wohnungseigentumsgesetz gucken.
    Das wäre eine Veränderung eines Außenbauteiles und das ist üblicherweise durch die Eigentümerversammlung zustimmungspflichtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    24
    Ja das weiss ich, deshalb muss ich ja bevor ich es vorschlage auch zu 100% wissen wie es richtig gemacht wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen