Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093

    Ausblühungen am Balkon

    Habe folgendes Problem:
    Aufbau:
    -PVC Dichtungsbahn
    -Bautenschutzmatte
    -Kiesleiste
    -Splittbett ca. 3cm.
    -Granitplatten dicht gestossen

    jetzt nach nem Jahr ist aufgefallen, das es zu Ausblühungen kommt, die sich in der Dachrinne absetzen.
    Kann mir mal bitte einer sagen warum dem so ist und wie ich das abstellen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausblühungen am Balkon

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Watten Granit, watten Split.

    Das sieht nicht nach Ausblühungen, sondern nach Kalkablagerungen aus!.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Polier, Landschaftsgärtner
    Benutzertitelzusatz
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
    Beiträge
    50
    Hallo,

    Ich finde kein Trennvlies im Aufbau?
    Das sind Versinterungen (gelöste Carbonate) vom Splitt.
    Ich schätze Sie haben Splitt aus Grauwacke.

    Granitplatten werden mit 3-5mm Fuge verlegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    wackesplitt sieht anders aus .

    kalksteinsplitt ist aber freigiebig genug , hier und da etwas calzium abzugeben .

    und das geht auch ohne carbonat ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Basaltsplitt ?

    Ggf auch Abrieb der Granitplatten, feines Getseinsmehl also, weil die Platten knirsch verlegt sind ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Was das für ein Splitt/Granit ist, weiss ich leider nicht.
    Muss mich da nachschauen.

    @R.D.: Ok, "Ausblühungen" war das falsche Wort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Ist wohl Basaltsplitt und die "günstigen" Granitplatten "Padang-Grau".

    Resümee: Ablagerungen durch Splitt und dichtes Verlegen bzw. Abrieb!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    äähm...
    ich seh eine beigefarbene folie und sehe beigefarbene reste von irgendwas um den rinneneinlauf.
    ist es das was du mit ablagerungen meinst?
    welche farbe hat der folienkleber?
    beige?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Hier vll. besser zu erkennen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Das sollte aus dem Splitt sein, der Plattenabrieb reicht da m.E. nicht aus.


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    "Padang" ist ein Sammelbegriff für eine ganze Palette von chinesischen Gesteinen, die z.T. sehr gute Granite sein können, z.T. aber auch jede Menge lösliche "Zusätze" enthalten.
    Bist Du nur involviert, weil es um die Rinne geht oder bist Du auch für den Belag verantwortlich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Bauexpertenforum Avatar von stefan ibold
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bad oeynhausen / garbsen
    Beruf
    dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV der HWK OWL zu Bielefeld
    Beiträge
    2,502

    kalk

    Moin,

    sieht mir nach Kalkablagerungen aus. Hammwer bei Splitt häufiger. Früher (nach Kaisers Zeiten) waren in den Regelwerken Hinweise darauf zu finden.
    Je nach Grube kann das mal mehr oder mal weniger bis gar nichts sein.

    Knirsche Verlegung der Platten ist Mist.

    Grüße

    si
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093

    Zum Glück

    habe ich mir der kompl. Sache nichts zu tun! Bin nur gefragt worden wie-was das ist und wie man es abstellen kann. Kenn mich aber damit nicht aus.

    Ist ein kumpelchen von mir, der dieses Problem hat.
    Der BT ist (glaub ich) um, und der DD will wohl nicht so richtig.

    Ich selbst mache keine Plattenverlegung. Ist nicht gut für meinen Rücken und die anderen können es sicher besser als ich.
    Ok, nicht alle wie man sieht:-)
    Ich fand/find auf Stelzlagern, bzw. auf Mörtelsäckchen eh besser als Kies.


    Danke für die Hinweise. Werd ich mal so weitergeben. Was Er dann macht, muss Er dann wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen