Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    29

    Heizung mit Solar Unterstützung, welche Brauchwasserlösung

    Hallo, vielleicht könnt Ihr mir ein bisschen bei der Entscheidung helfen.

    Was soll ich einbauen, wenn wir unsere Ölheizung mit Solar erweitern?

    Variante 1: 800 l Pufferspeicher und 400 l Brauchwasserspeicher

    oder

    Variante2: 100 l Pufferspeicher und eine 35 l/min Frischwasserstation


    MfG Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizung mit Solar Unterstützung, welche Brauchwasserlösung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wie hoch ist der WW Bedarf?
    Was für Kollektoren?
    Wieviel Kollektorfläche?
    Ausrichtung?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von tomtuxx Beitrag anzeigen
    Variante2: 100 l Pufferspeicher und eine 35 l/min Frischwasserstation
    Vermutlich 1.000 Liter und nicht 100 Liter....oder?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    29
    Na klar 1000l meinte ich.

    WW Bedarf ist wohl nicht so hoch (3 Personen im EFH)

    Ich habe gerade entdeckt, das im Heizgerät ein 19 l/min Wärmetauscher für die WW Versorgung bereits eingebaut ist.
    Mein Heizi wollte mir noch eine dazu verkaufen! (Toll dies Beratung immer!)
    Naja somit würde ich mal sagen 15 m² Flachkollektoren plus 800 l Pufferspeicher sind wohl richtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    29
    Ausrichtung ist Süden, Dachneigung 26°. Nicht das mir da im Sommer der Speicher zu heiß wird?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von tomtuxx Beitrag anzeigen
    Ausrichtung ist Süden, Dachneigung 26°. Nicht das mir da im Sommer der Speicher zu heiß wird?
    Richtig.


    Zitat Zitat von tomtuxx
    Naja somit würde ich mal sagen 15 m² Flachkollektoren plus 800 l Pufferspeicher sind wohl richtig.
    Der Puffer ist etwas knapp.

    Google mal nach "GetSolar". Dann Programm laden, installieren, und ein wenig mit den Werten spielen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    29
    Deckungsrate 118 % Wirkungsgrad 27 % laut Get Solar (Danke für den Tip!)
    Tja der Puffer macht mir auch Angst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ein passendes Konzept ist das A und O, aber dazu müssen alle Randparameter bewertet werden.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen