Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tragende Wand?

Diskutiere Tragende Wand? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Gr-Umstadt
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7

    Tragende Wand?

    Hallo bin neu hier in diesem Forum. Ich habe auch gleich schon eine Frage. Ich will das Bad in meiner Wohnung Sanieren. Das Haus ist BJ '53. Das Bad ist ist recht klein (1447 x 2180). Da ich aber ein bischen größer das Bad haben möchte, gibt es die Möglichkeit eine alte Speisekammer dazu zu nehmen (910 x 2180). Die beiden Räume stehen auf einer Betondecke. Darüber Befindet sich das Bad der Eltern JEDOCH OHNE Trennwand.

    Ich war jetzt am Überlegen, ob ich einen T-Träger als Stütze für die Decke einbauen soll. Jedoch stellte sich heraus, daß die Wand laut Bauplan 5 cm dick ist (mit Verputz 8,5 cm). Es liegt jedoch auch kein Balken auf der Mauer, der gestützt werden muss.

    Meine Frage ist, gibt es ein Mindestmaß an Steindicke aus der Tragende Wände sein müssen?

    Gruß

    PS...mist falsche Rubrik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tragende Wand?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von detoto Beitrag anzeigen
    ...mist falsche Rubrik
    macht nix, da dir auf deine frage sowieso
    niemand antworten wird...

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Du...

    hast Pauline vergessen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    München
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    1
    Hallo detoto.

    Bin genauso neu hier im Forum aber ich versuchs jetzt einfach mal:


    Als Laie würde ich davon absehen, die Wand einfach so zu entfernen. Hol dir jemanden der sich damit auskennt (Bauingenieur/Architekt). Es kann immer sein das deine Beobachtung und deine Beschreibung hier im Forum nicht dem entspricht was die Fachmänner/-frauen hier für eine korrekte Aussage benötigen.
    Außerdem wird sich niemand dazu hinreissen lassen dir per Ferndiagnose den Abriss der Wand zu empfehlen.

    Da du nicht vom Fach zu sein scheinst, ist es bestimmt das Beste.

    P.S: Die Kosten für den Fachmann lohnen sich immer, spätestens wenn es eine tragende Wand war und du die Schäden am Gebäude/beim Nachbarn über dir zahlen darfst

    Gruß Mitsos
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    hast Pauline vergessen
    wollte ich gerade noch ergänzend hinzufügen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566

    Ich bin zwar nicht Pauline,

    aber ich schreibe trotzdem mal was.

    Bei dem Baujahr würde ich mich nicht auf den Bauplan verlassen.

    Bist du Mieter oder (Mit-)Eigentümer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen