Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    ländliche Gegend
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    1

    Umbauter Raum - Brutto-Rauminhalt

    "Umbauter Raum" ist der veraltete Begriff für Brutto-Rauminhalt. Nichtsdestotrotz ist er immer noch in Gebrauch.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Umbauter_Raum

    "Mit dem Brutto-Rauminhalt lässt sich eine wichtige Kennzahl eines Bauvorhabens errechnen: der Preis pro Kubikmeter."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Brutto-Rauminhalt

    Meine Frage dazu ist: Kann mir jemand sagen, wie hoch dieser Wert momentan ist:

    D.h. wie hoch sind z. Zt. ungefähr/durchschnittlich die Baukosten für ein massives Einfamilienhaus mit Unterkellerung (Rohbau) - "pro cbm umbauten Raum"?
    Wie hoch sind die Gesamtherstellungskosten pro cbm umbauten Raum?

    Mein Vater hat auf der Basis von solchen Berechnungen den Baupreis für ein Haus eingeschätzt und hat auf dieser Basis manchmal ein "Pauschalangebot" gemacht.

    Das kann jedoch nur jemand, der Erfahrung hat.

    Also, in diesem Preis sind nicht die Grundstückskosten enthalten, sondern nur die (Rohbau-) Kosten für die Errichtung eines Wohnhauses.

    Kennt sich jemand damit aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Umbauter Raum - Brutto-Rauminhalt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Wabbi Beitrag anzeigen
    Mein Vater hat auf der Basis von solchen Berechnungen den Baupreis für ein Haus eingeschätzt und hat auf dieser Basis manchmal ein "Pauschalangebot" gemacht.
    Naja - da Du Rentner bist, dürfte das so kurz nach dem WW II gewesen sein, da amg das für ein Angebot eines BU gereicht haben.

    Heute macht mensch Angebote anders.

    Lass Dir eine Planung machen und auf deren Basis eine Kostenermittlung. Dann hast Du belastbare Kosten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Auch wenn dies jetzt nicht eine ausführliche Berechnung ersetzt, da Baugrund,Ausführung, Statik usw.usf. wesentlichen Einfluss auf die Baukosten haben:
    Ich habe in den letzten Tagen diese Zahlen ermitteln können:
    Kosten pro qm Brutto-Grundfläche bei "mittlerer" Ausstattung: 780€/qm
    Kosten pro qm Wohnfläche bei "normalem" Bauausführung 1.200€/qm
    Kosten pro cbm umbauter Raum rund 300€/cbm
    Da die Berechnungsstandards heute abweichen, z.B. ermitteln umbauter Raum usw. können das nur Anhaltspunkte sein. Siehe oben!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen