Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Altenbeken
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    5

    U-Wert vom Fenster bestimmen

    Hallo,

    gibt es die Möglichkeit, den U-Wert eines vorh. Fensters (Glas und/oder Rahmen)genau zu bestimmen? Wir haben vor etwa 11 Jahren ein Haus gekauft, bei dem 1998 drei Fenster erneuert worden waren. Wir wollen ein kfw Energiehaus draus machen, und sollen diese drei Fenster tauschen, obwohl diese noch sehr gut sind. Wenn es die Möglichkeit der Bestimmung gibt, was kostet so etwas?
    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. U-Wert vom Fenster bestimmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Ausbauen...

    und zu einer Prüfstelle in die Hot-Box schaffen
    Anders gehts nicht. Haste denn die rechnung noch mit ein paar Angaben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928

    Idee U-Wert

    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    und zu einer Prüfstelle in die Hot-Box schaffen
    Anders gehts nicht. Haste denn die rechnung noch mit ein paar Angaben?
    Er hat die "Hütte" doch erst 1999 gekauft.

    Auf dem "Aluminium Abstandhalter" sind doch aber diverse Daten (Hersteller, Masse, Fertigungszeitpunkt, Scheibentyp? etc.) zu finden. Und wenn man dann noch das Profil weiss, sollte der Lieferant den U-Wert herausfinden können.
    Würde ich jetzt mal als Nicht-Fensterbauer annehmen.

    Aber diese drei Fenster machen bei der geplanten Massnahme den "Bekannten Kohl sicherlich nicht fett" und weisen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht den gewünschten (geforderten) U-Wert auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Altenbeken
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    5
    Hallo,

    auf dem Aluminium zwischen den Scheiben steht leider nichts. Am Rahmen steht:

    Si 23 GR. 100/G=490 m.MV
    FFH 1001-1200

    VSU/BS GR.50

    Es sind natürlich eine Menge Massnahmen erforderlich, um ein kfw Haus zu bekommen. Im Jahre 1999 haben wir alle anderen Fenster (Wert 1.1) erneuert, und die bleiben ja auch drin.Allerdings würde ich ungerne Geld für Fenster ausgeben, die noch gut sind, und evtl. schon gute Werte erreichen. Liegt ja nur ein Jahr dazwischen. Insbesondere, da das Obergeschoss nicht bewohnt ist, und in etwa 5 Jahren für die Kinser umgebaut werden soll.

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    Si 23 GR. 100/G=490 m.MV
    FFH 1001-1200
    ...mit diesen Angaben kannste nix anfangen ( jedenfalls nicht zur Ermittlungdes Uw-Wertes ), da es sich um eine Detail-Beschreibung des Beschlages handelt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928

    Frage

    Zitat Zitat von humbirg Beitrag anzeigen
    Im Jahre 1999 haben wir alle anderen Fenster (Wert 1.1) erneuert, und die bleiben ja auch drin.
    Ist bei denen auch nichts zu finden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    1999...

    Wert Fenster 1,1

    Und da bist Du Dir gaaanz sicher? Zu dem Zeitpunkt war sogar beim Glas i.d.R. nur 1,2 üblich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928

    Frage

    @Fensterbauer
    Ist es nicht üblich, dass das Band "beschriftet" wird?

    Ich schaue mittlerweile bei jedem Fenster zwischen die Scheiben, statt durch.

    Fenster von 1997:
    Aluband mit Mass-, Datum- und "Fenstertyp": 1250 x 494, 971027, F-Therm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen