Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Rigipsdecke Kosten

Diskutiere Rigipsdecke Kosten im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658

    Rigipsdecke Kosten

    Hi!

    Im GU-Vertrag haben wir eine Trockenbaudecke aus Rigipsplatten und Holz-Unterkonstruktion stehen.
    Das Verspachteln der Fugen etc. und das Schleifen gehört zum "Malergewerk" und ist nicht im Vertragsvolumen enthalten.

    Da ich mir eine Holzdecke mit integrierten LED-Lämpchen einbauen möchte, habe ich nachgefragt, ob wir die Lattung und den Rigips aus dem Vertrag herausnehmen.

    Die Geschossdecke hat eine Fläche von ca. 41 m² verteilt auf Schlafzimmer, Badezimmer und Treppenhaus.

    Lange habe ich gewartet, bis mir nun endlich eine Gutschrift von 287 € Netto zugesandt wurde.
    Ist dieser Preis realistisch?

    Mir kommt er zu niedrig vor, da m.W. mit Lattung - Konterlattung gearbeitet werden muss.
    Ins Badezimmer gehört ja die "Grüne" - dürfte auch geringfügig teurer sein?

    Habe mal mit dem Rechner auf rigips.de experimentiert, habe Preise im Internet recherchiert für das Material und komme "nur" für das Badezimmer auf knapp 180 €. (Den Grundriss für Schlafzimmer und TRH hat das Proggi nicht akzeptiert ...)

    "Anscheinend" wurde nur eine einfache Lattung gerechnet.
    Dadurch komme ich aber nicht auf die gewollte Raumhöhe lt. Bauzeichnung und schon mal gar nicht unter die OK Ringanker der Innenwände.
    Alleine hierfür wird ein Deckenaufbau von 6 cm benötigt (1 cm unter OK Ringanker)

    Danke im Voraus
    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rigipsdecke Kosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast943916
    Gast
    Ist dieser Preis realistisch?
    macht einen Preis von 7,-/m² für Material, Montage und spachteln, absolut utopisch..... nimm das mal 5, dann könnt ihr euch einigen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,769
    Nachtrag zum Kollegen

    "Grüne" - dürfte auch geringfügig teurer sein?
    wenn man " doppelt " als geringfügig bezeichnet

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Danke Euch beiden!

    Gehe ich dann recht in der Annahme, dass "ohne Spachteln und Schleifen" mit ca. 40 € / m² zu kalkulieren ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,769
    "ohne Spachteln und Schleifen" mit ca. 40 € / m² zu kalkulieren ist?
    dann schicke ich sofort jemanden vorbei -

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast943916
    Gast
    @Peeder, da trinken wir unseren nächsten kaffee in Rösrath, wo immer das ist.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Fragt sich nur, ob Du überhaupt einen Anspruch hast, die entfallende Leistung in voller Höhe gutgeschrieben zu bekommen...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Morgen zusammen!

    Rösrath, wo immer das ist.....

    Na, das ist doch im Zentrum der Welt ... #grins#

    @Julius

    Deine Anmerkung ist korrekt.
    Lt. Vertrag versteht sich der Vertrag als Gesamtpaket.
    Nehme ich ein Gewerk raus, dann kann der GU mitmachen - muss er aber nicht.

    Gestern wurde mir ein Preis genannt, der für die 42 m² auf 1.145 € brutto abzielt - er liegt als weit von den 341 € brutto entfernt.
    Der Rest ist nun Verhandlungssache.

    Ich wurde vor knapp zwei Wochen vom Trockenbauer angerufen, da er dem GU einen Betrag nennen sollte.
    Hatte mit ihm vereinbart, dass wir uns auf der Baustelle treffen und dann vor Ort klären, wieweit wir seine Arbeiten reduzieren.
    Tja - ich war vor Ort - der Chef nicht.
    Die Jungs hatten den Auftrag, nur eine provisorische Lattung vorzunehmen, damit die Wärmedämmung zwischen der Dachbinderkonstruktion verbleibt.
    Erst Anfang der Woche wurde mir nun - auf Rückfrage meinerseits, das Schreiben des Trockenbauers an den GU übersandt.
    Dort steht jedoch keine Auflistung der entfallenden Gewerke, sondern "Wie mit dem Bauleiter besprochen, gewähren wir Ihnen eine Minderleistung von ..."

    OK, andere Frage:
    Bei den innenliegenden Mauern endet der Ringanker 5 cm unter den Dachbalken und der Dampfsperre.
    Der Putzer hat diese Lücke mit Putz verschlossen.
    Ist das in der Form überhaupt zulässig?
    Hätte dort nicht irgendeine z.B. Dämmwolle als Wärmedämmung und Schallschutz hinein gemusst?
    Mit meiner geplanten Holzdecke komme ich ca. 1 cm unter OK Ringanker - zukünftige Risse im Putz darüber wären - naja, sagen wir einmal "unbedenklich" ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen