Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Roddy
    Gast

    Genügt G2 für

    A) Raufaser
    B) leicht strukturierte Vliesfasertapete
    C) glatte Vliestapete mit anschliessendem Anstrich (Dispersionsfarbe)

    Bei letzterem bin ich skeptisch, oder?

    viele Grüße
    Roddy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Genügt G2 für

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    G2?

    Du meinst wohl eher "Q2" oder?

    Was/wofür kannst du hier nachlesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ebenried
    Beruf
    Maler
    Beiträge
    17
    wird eher Q2 gemeint sein

    für A passt,
    für B und C würd ich nicht trauen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320
    hier gibts auch noch was zu lesen:

    http://www.trockenbau-ral.de/downloa...pachtelung.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Roddy
    Gast

    Entschuldigung, natürlich Q2

    mal schaun, was morgen euer Malermeisterkollege sagt.
    Raufaser würde ich selber machen. Der aktuelle Status bei doppelt beplanktem GKB ist sicherlich gutes Q2.
    Wenn die Qualität in Richtung Q3 gehen soll, wird wohl Fachman die Arbeit übernehmen...
    Danke für die Infos.

    viele Grüße
    Roddy

    P.S. Wenn ich mir die Ebenheitstoleranzen aus der DIN 18 202 mal an den Flächen mit "Richtlatten" prüfe, bin ich bei der Dachschräge gerade so innnerhalb Zeile 7 bei 0,1m, 1m und 2m. Die nicht restaurierten Wände sind mit Augenzwinkern noch in Zeile 6.
    Wäre bei einem kleinen DG Zimmer (12m², ein Nordfenster) vielleicht doch akzeptabel.

    Darum noch eine Frage:
    Weiß heißt Zitat Q3: "ein scharfes Abziehen der restlichen Kartonoberfläche zum Porenverschluss mit Spachtelmaterial"?
    Ist doch für eine Tapete nicht wichtig, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    wenn die fugen wulstig sind, das merkt man auch wenn man mit der flachen hand drüber geht, können diese wülste bei einer leicht/unstrukturierten tapete und bei ungünstigem lichteinfall zu sehen sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen