Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    2

    Eben abgezogene Bodenplatte ausreichend?

    Hallo,
    wir wollen ein Haus bauen mit einem Bauträger bauen. Für den Kellerboden fragen wir uns, ob eine "eben abgezogene" Betonplatte ausreicht, oder ob es doch besser Estrich sein sollte. Der Spaß würde uns ca. 1800 EUR für ca. 52 qm kosten.

    In den drei Kellerräumen wollen wir Wäche waschen und aufhängen, bügeln, Lebensmittel tiefkühlen bzw. im Vorratsraum lagern und Fahrräder reparieren.

    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit einer eben abgezogenen Betonplatte? Gibt es dort solche Unebenheiten, das man leicht stolpert oder Probleme hat, Tiefkühltruhe oder Regale aufzustellen? Wenn jemand im Nachhinein bereut hat, auf Estrich im Keller verzichtet zu haben, würde mich das interessieren.

    Ach ja, unter die Betonplatte C20/25 (sagt mir nichts) wird eine durchgehende Wärmedämmung verlegt.

    Ein Vorteil von Estrich in den Kellerräumen wäre noch, dass es nicht zu den Absätzen von etwa 5 cm Höhe an den Türen kommen würde, denn im Kellerflur - und nur da - wird eine Fußbodenheizung (mit Estrich darüber) verlegt.

    Beste Grüße
    Chuck
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eben abgezogene Bodenplatte ausreichend?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Sorry, aber wie kommt man auf so eine (absurde) Idee?

    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    weil man die Finanzierung zu knapp bemessen hat.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast
    Gast
    eigentlich ein stolzer Preis von 34 Euro/m2 für Verbundestrich, aber besser für evtl. Fliesen ist es schon.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Geändert von Baufuchs (06.05.2010 um 21:55 Uhr) Grund: gelöscht wg. Verstoss gegen Nutzungsbedingungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Ist der

    Preis für Verbundestrich oder Estrich auf Wärmedämmung?

    Nix genaues weiss man.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast
    Gast
    ohjeohje, was hab ich denn da wieder verbrochen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Zitat Zitat von Werner Haan Beitrag anzeigen
    ohjeohje, was hab ich denn da wieder verbrochen??
    Schwarzarbeit als Möglichkeit, der Lösung angeboten?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Gast
    Gast
    nein natürlich nicht, wenn die "Bekannten" entspr. gemeldet werden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    "eben abgezogen" sollte man sich aber nicht wirklich "eben" vorstellen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Baufuchs
    Gast

    @W.Haan

    dann hättest du die Bekannten nicht mit Anführungszeichen versehen sollen, bzw. schreiben sollen "wenn es in Eigenleistung gemacht wird".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von operis Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wie kommt man auf so eine (absurde) Idee?
    operis
    Naja, vielleicht bin ich hier falsch im Forum, da ich kein Bauexperte bin, sondern jemand der von Bau wenig Ahnung hat und einfach nur ein Haus (über einen Bauträger) bauen lassen will. Und in der Baubeschreibung ist nur beschrieben, dass im Keller eine Bodenplatte "eben abgezogen" hin kommt.

    Darf ich die Antworten so deuten, dass wir auf jeden Fall Estrich legen sollten? Ich werde aus den Antworten noch nicht ganz schlau.

    Den Keller wollen wir wie anfangs beschrieben nutzen und insofern ist die Frage, ob ihr meint, dass wir uns später ärgern würden, falls wir das nicht machen.

    Die 1800 EUR beziehen sich auf Estrich ohne Abdichtung auf Trennfolie. Vor Verlegung von Fliesen oder Anstrich ist die Oberfläche anzuschleifen (Sinterhaut).

    Grüße, Chuck
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Gast
    Gast
    "Estrich ohne Abdichtung auf Trennfolie. Vor Verlegung von Fliesen oder Anstrich ist die Oberfläche anzuschleifen (Sinterhaut)."

    hört sich nicht nach Zementestrich an, Anhydritestrich ohne Dämmung ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Eben abgezogen ist unzureichend.
    Wenn, müßte es "flügelgeglättet" sein. Aber das dürfte um soviel teurer kommen, daß der Estrichverzicht in einzelnen Räumen nicht lohnt.

    Das mit dem Material bitte prüfen.
    Zumindest in den nicht beheizten Kellerräumen würde ich nichts anderes als Zementestrich haben wollen. Ebenso im Badezimmer!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Eben abgezogen ist unzureichend.
    Wenn, müßte es "flügelgeglättet" sein.
    Schulliung Julius,

    aber das ist Quatsch. Wie der Estrich geglättet wird hat nicht so viel mit dessen Ebenheit zu tun. Die Ebenheit lässt sich auch ohne Geflügel herstellen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen