Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    16

    Hängetoilette - Selber einbauen?

    Hallo!

    Ich habe ein Problem. In unserem Bad (zum Glück nur das 2.), das wurde vor etwa 4-5 Jahren komplett renoviert. Dort ist ein WC, welches an der Wand hängt und der Spülkasen eingefliest ist (war).

    Vor einigen Monaten ist unter der Toilette, da wo der untere Teil an der Wand anliegt die Wand gebrochen. Also die Fliesen leicht eingebrochen. Man erkennt dort auch deutlich, dass Wasser gelaufen sein muss.

    Habe jetzt die kaputten Fliesen ab und bis zur Betätigungsplatte hoch die Fliesen in der Breite des Klos abgestemmt mit samt rigips (ging fast von selbst). Dahinter ein Bild des Grauens......das Gestänge ein Haufen Rost. Hinter dem Rigips ein kleines Holzbrett (diese Nut+Federbretter für die Decke eins davon) war da zwischengeklemmt. Völlig grün geschimmelt und vermodert. Mir ist aufgefallen, dass wenn der Spülkasten leer ist und vollläuft aus dem Teil wo die Leitung an den Schwimmer angeschlossen wird wasser spritzt, sehr viel. Das ist wohl da runter gelaufen in die Wand rein. Aber auch wenn dort nichts läuft läuft es hinterm Spülkasten die Wand runter ein wenig.

    Alles in allem - PFUSCH. (Das hat ein Installateur gemacht). Ich habe mir überlegt das ganze selbst neu zu machen. Habe bei Bauhaus auch eine gute Anleitung dazu gefunden.

    Habe aber jetzt noch eine Frage. Das Klo wird ja nur oben mit 2 Schrauben befestigt, liegt unten also nur so auf der wand auf. Mir hat ein Bekannter gesagt, dass man dort noch hinter das Rigips eine Holzplatte schrauben muss, damit das Rigips das Gewicht der Toilette aushält. Stimmt das? Oder reicht das Gestänge, dann Rigips und Fliesen.

    Würde mich über tipps freuen.

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hängetoilette - Selber einbauen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Da empfehle ich unsere Rubrik "Hilfestellung für Neulinge"

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Attendorn
    Beruf
    Kenner
    Beiträge
    26
    Yop ich kenne solche Probleme/oder sagen wir Pfusch
    Mauer den unteren Bereich aus (z.B. Ytong)...
    Normalerweise ist da ,bei renommierten Herstellern, eine Stahlstrebe komplementiert, die das Gewicht halten kann/sollte!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    Normalerweise ist da ,bei renommierten Herstellern, eine Stahlstrebe komplementiert
    nö, nur bei den für den Trockenbau geeigneten WC Trageständern, da aber immer an der falschen Stelle gespart wird, wird oft ein falscher WC Ständer eingebaut....

    Mir hat ein Bekannter gesagt, dass man dort noch hinter das Rigips eine Holzplatte schrauben muss
    sag deinem Bekannten, dass er kaine Ahnung hat, man muss den o.g. WC Ständer verwenden und fachgerecht einbauen, dann klappt das auch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Habe bei Bauhaus auch eine gute Anleitung dazu gefunden
    dann R.B Rat annehmen, Finger weg


    siehe hier

    Lass es einen Fachmann machen, wenn Sanitär und Trockenbau gut zusammenarbeit, ist die Sache an einen Tag vergessen.

    Das Ihr immer noch nicht kapiert, das Trockenbau mehr ist, als nee Platte anschrauben.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen