Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Kanalanschluß/Sickergrube/Wer wie was???

Diskutiere Kanalanschluß/Sickergrube/Wer wie was??? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    6

    Kanalanschluß/Sickergrube/Wer wie was???

    Hallo,
    das Haus meiner Freundin (ihr Eigentum) soll/muß an den städtischen Kanal angeschlossen werden.

    Fachwerkhaus, derzeit mit Sickergrube, saniert mit Anbau. Hanglage. Hofschaft. Kein Denkmalschutz. Es sind bis zur Straße etwa 10 bis 12 "höhenmeter" und eine Strecke von etwa 40 Metern zu überwinden.

    Was kommt da auf uns zu? Die Stadt verlangt 6500 Euro nur dafür das Sie uns verpflichtet ans Netz zu dürfen. Dann nochmal 2000 Euro für den Anschluss vom Städtischen Netz an den Kanal.

    Wer macht den Anschluss an das Haus? Gibt es eine Förderung bzw Subventionierung? Was ist eine Hebeanlage?

    Sickergrube zu machen? Oder nutzen?

    Bin für jede Info dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kanalanschluß/Sickergrube/Wer wie was???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    317
    Zitat Zitat von krone Beitrag anzeigen
    Es sind bis zur Straße etwa 10 bis 12 "höhenmeter" und eine Strecke von etwa 40 Metern zu überwinden.
    Aufwärts oder abwärts?

    Gruß Mathie

    P.S. Hast Du geprüft, ob zu Recht verlangt wird, dass Deine Freundin ihr Grundstück an den Kanal anschließt?
    Geändert von Mathie (08.05.2010 um 10:39 Uhr) Grund: Ergänzung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    6
    Aufwärts.

    Nein haben wir nicht geprüft. Wo kann man das bzw wer ist da für uns Ansprechpartner?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wie tief liegt denn überhaupt der Hauptkanal in der Straße?
    Und wie tief im/am Haus der unterste Entwässerungspunkt=
    Ist das beides bei der Angabe der "Höhenmeter" schon berücksichtigt? Oder waren die nur auf die Oberfläche bezogen?

    Gibts wirklich keinen besser geeeigneten Anschlußpunkt? Auch nicht weiter entfernt oder in anderer Richtung?

    Handelt es sich um ein Misch- oder Trennsystem (also mit oder ohne Regenwasser beim Schmutzwasser)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Recht und Pflicht des Anschlusses sind in der jeweiligen Abwassersatzung der Gemeinde geregelt. Es kann auch Ausnahmen bzw. Befreiungen geben, aber das entscheidet wiederum zunächst die Gemeinde, auf Grundlage eines schriftlichen Antrages.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Julius, Regenwasser wird man unter solchen Verhältnissen vernünftigerweise trennen und versickern oder anderweitig "ableiten". Ob das Schmutzwasser nun 6, 8 oder 12m gehoben werden muss, macht keinen großen Unterschied.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    6
    Trennsystem. Regenwasser darf versickern.

    Wie und wo komme ich an diese Abwassersatzung?

    Wie kann ein solcher Befreiungsantrag aussehen? Formloser Antrag? Komme ich um die 6500 Euro rum? Es heißt, die werden von jedem Bürger gefordert egal ob er angeschlossen wird oder nicht. Diese Forderung seitens der Stadt soll dazu dienen die vorhandenen Kanäle instand zu halten und als Grundlage für den Fall das man doch irgendwann an den Kanal muß oder will.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    6
    Die Sickergrube ist ca. 40 Jahre alt und entspricht wohl nicht mehr den aktuellen Umweltvorschriften. Deshalb diese ganze Aktion.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    317
    Zitat Zitat von krone Beitrag anzeigen

    Wie und wo komme ich an diese Abwassersatzung?
    Bei der Gemeinde solltest Du die bekommen. Oft gibt es sowas auf den Websites der Gemeinde zum Herunterladen, wenn nicht mal auf dem Amt anfragen.

    Gruß Mathie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    MoRüBe
    Gast

    Worum gehts hier eigentlich??...

    ....

    geht es um

    a) den erstmaligen Anschluß des Gebäudes an eine neu (also erstmals) errichtete Kanalisation, oder
    b) den erstmaligen Anschluß an eine bereits vorhandene Kanalisation

    c) ganz andere Konstellation?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    http://www2.solingen.de/C12573970064...5?OpenDocument

    siehe unter satzungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    6
    Es geht um einen erstmaligen Anschluss des Hauses an eine bereits vorhandene Kanalisation.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen