Ergebnis 1 bis 4 von 4

Baugesuch/Baugenehmigung

Diskutiere Baugesuch/Baugenehmigung im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    101

    Baugesuch/Baugenehmigung

    Hallo Experten,

    habe letzte Woche meinen Grundriss bekommen. Nun meinte mein Archi, das der nächste Schritt der Baugesuch bzw. Baugenehmigung wäre.
    Was benötigt er für Informationen von mir, damit er dies einreichen kann?
    Braucht er schon detaillierte Angaben zum Innenausbau?
    Was kann nach erfolgter Baugenehmigung (außer Grundriss) noch alles geändert werden?
    Ein Beispiel: Angenommen ich möchte anstatt eines Bodenfensters dann doch ein Eckfenster oder anstatt 10 Steckdosen doch lieber 15 usw.
    Möchte mich für das nächste Treffen mit meinem Archi ein bisschen vorbereiten!!

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baugesuch/Baugenehmigung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    Die Frage ist eher - was benötigst Du noch vor den Antragszeichnungen!
    Als Abschluß Leistungsphase 3 mit:
    Allen Ansichten, alle Grundrisse, Kostenberechnung, Abdichtungskonzept,
    Baubeschreibungen.
    Was er von Dir braucht:
    einen beauftragten Tragwerksplaner, einen beauftragten Vermesser
    (wenn nach LBO gefordert) ein Bodengutachten.
    Angaben über Leitungen im Grundstück, Baulastenverzeichnis, Grundbuchauszug, Nachbaranschriften
    Deine Unterschrift usw. das weiss er aber besser als wir hier!

    Der Innenausbau interessiert i.d.R. nicht, wenn keine statischen funktionen und die äussere Form nicht geändert werden.
    Fensteränderungen sind auch Verfahrensfrei wenn sie keine statische oder Brandschutztechnische Konsequenzen mit sich ziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    habe letzte Woche meinen Grundriss bekommen. Nun meinte mein Archi, das der nächste Schritt der Baugesuch bzw. Baugenehmigung wäre
    Turboplanung......

    Zum Verständnis: Architekt lieferte letzte Woche den Grundriß. Fertig?! Erster Entwurf...gleich ein Volltreffer....Alle Achtung!

    Kosten?

    Steckdosen sind egal.

    Gruß

    Thomas

    PS: Euer Architekt o. GU/BT????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    101
    Danke.

    Nein das ist schon die 3. Änderung vom Grundriss.

    Jetzt paßt es faßt. Nur noch ein paar Kleinigkeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen