Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dachstuhl verstärken

Diskutiere Dachstuhl verstärken im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Witten
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    4

    Dachstuhl verstärken

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich muß meinen Dachstuhl durch eine Auflage des Bauamtes mit Stahlträgern verstärken.

    Nach einigem Ärger mit der Stahlbaufirma, die unseren Aussenbalkon miserabel montiert hat. Edelstahldübel an einer Verzinkten Konstruktion. Hoch lebe die Kontaktkorosion. Aber angeblich natürlich alles fachlich richtig montiert.

    Bis das geklärt ist kommt mir keine Stahlbaufirma mehr ins Haus und ich nehme die Sache selbst in die Hand. Das bischen schweißen kann ich auch.

    Die Zeichungen des Statikers sind jetzt vom Prüfstatiker bei mir eingetroffen, und ich arbeite mich langsam durch.
    Die Konstruktion ist mir soweit klar. Es ist ein Träger der Lotrecht hochgeht, dann 45° abknickt, wieder 45° abknickt in die Horizontale dann knickt es wieder 45° ab und nochmal in das Lotrechte. An den Lotrechten ist nochmal ein Trägerstück angeschweißt das auf dem Tremsel aufliegt. An die 45° Trägerstücke wird ein Rohr angeschweißt mit einer Platte die im Boden verdübelt wird.

    Das die Träger gesägt und verschweißt werden ist mir auch klar. Das bischen schweißen traue ich mir auch zu, aber ich komme mit den Bezeichnungen nicht klar.

    Über jedem Knickpunkt steht:
    IH3A 1616
    Steg A8
    Flansch A6
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachstuhl verstärken

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Vergiss es.

    Guckst Du hier
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen