Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Braas Tegalit (Beton) oder Erlus Linea (Ton)

Diskutiere Braas Tegalit (Beton) oder Erlus Linea (Ton) im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Böblingen
    Beruf
    Informatikerin
    Beiträge
    21

    Braas Tegalit (Beton) oder Erlus Linea (Ton)

    Hallo,
    mich würden die Nachteile von Betonziegeln mal interessieren. Sie sollen wohl billiger sein, aber den einzigen Nachteil, der mir bis jetzt zu Ohren gekommen ist, ist daß angeblich Betondachziegel schneller Moos und Algen ansetzen.
    Vom Stil her ist unser Dach jetzt klar. Es sollen flache Ziegel drauf (bei 38 Grad) und am Ortgang und Traufe kommt als Abschluß ein breiteres Blech hin. Wir haben das mal wo gesehen und es paßt auch toll zu unserem Haus.
    Gibt es Ratschläge zu einem der vorgeschlagenen Produkte (evtl. auch noch Piatta von Pfleiderer)? Meistens heißt es, Ton sei schöner: was ist denn daran schöner und woran erkenne ich beispielsweise in einem Neubaugebiet entsprechende Materialien?

    Vielen Dank schon mal,
    Claudia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Braas Tegalit (Beton) oder Erlus Linea (Ton)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Neumarkt/Opf
    Beruf
    Bauherrin
    Beiträge
    203
    Hallo Claudia,

    zu den Nachteilen kann ich Dir nichts sagen, aber optisch kommt glaube ich der Creaton Domino dem Braas Tegalit näher als der Erlus Linea.
    Der Creaton ist kantiger als der Linea. (Gibt noch einen ähnlichen Ziegel von Nelskamp)
    Wir haben jetzt den Nelskamp eingedeckt und da er relativ gross ist, stehen manchmal die Kanten auf. Ist beim Linea auch so, Freunde von uns haben den gerade eingedeckt. Der Domino braucht mehr Ziegel auf den QM, deswegen ist da die Gefahr der aufstehenden Ecken anscheinend nicht ganz so gross.

    Mir hätte der Domino auch besser gefallen, aber die Preise für die Zubehörteile, (Ortgang, Pultdachabschlüsse) waren immens höher.
    Daher fiel unsere Wahl auf den Nelskamp.

    Wir sind auch in Neubaugebieten rumgefahren, und man hat eindeutig den Unterschied zwischen Beton und Ton gesehen.
    Irgendwie wirkte der Betonziegel ziemlich verwittert, obwohl das Haus noch nicht alt war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 09:39