Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336

    Reihenmittelhaus 6,5*11 m

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach guten Grundrissen für ein Reihenmittelhaus.
    Hat mir jemand eine Gute Seite, bzw gute Vorschläge, ich habe bis jetzt nicht ordentliche gefunden.
    Ich darf 2.5 St Bauen.
    Ich möchte gerne ein Gästeklo im EG und im OG ein Bad ( ohne Wanne) mit 2 ( kleinen Kinderzimern) im DG auch ein kleines Bad mit Wanne und ein ( späteres Kinderzimmer mit großem Bett etc.)
    Im Keller wollte ich auch ein späteres Kinderzimmer und wichtig auch eine verbindung vom Garten durch den Keller zum Autostellplatz.
    Vieleicht hat sich schon mal jemand mit sowas beschäftigt?
    Will nicht gleich so einem Archithekten, erstmal schauen, was möglich ist.
    Danke
    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Reihenmittelhaus 6,5*11 m

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    Danke,
    so was habe ich auch schon im Netz gefunden, aber das sind auch alles oft schon gebruacht Immobilien, ich dachte vielleicht, das ich hier im Forum schon ein paar Vorschläge von Grundrisse finden,
    aber ich glaube, es ist eher nicht der Fall.
    Danke
    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast
    Gast
    das beste wird sein Du nimmst Dir ein Blatt Papier, und fängst mal an das zu entwerfen was Eure Vorstellungen vom Wohnen im Reihenmittelhaus so sein könnten.
    Du kannst nicht erwarten das sich gleich alle an die Arbeit machen und Dir einen Entwurf präsentieren.
    Die Möglichkeiten eines Grundrisses sind nicht grad unendlich beim Mittelhaus.
    Mach Dir ein Paar Gedanken und dann kannst Du uns Deinen Entwurf mal zeigen.
    Darüber könnte man diskutieren.(was schon andere des öfteren hier auch getan haben.
    also ran ans Papier.

    siehe auch hier

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=44255
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von tobi2503 Beitrag anzeigen
    ich bin auf der Suche nach guten Grundrissen für ein Reihenmittelhaus.
    Eines der "Häuser des Jahres" ist da sehr anspruchsvoll: http://www.schoener-wohnen.de/bauen/...erhaeuser.html erfüllt aber nur wenige der von Dir gestellten Ansprüche. Ich poste den Link nur als Hinweis darauf, dass mit einem RMH einiges möglich ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT'ler
    Beiträge
    557
    Sorry für Off Topic, aber ymmd, die Bilderstrecke der Finalisten ist absolut empfehlenswert, ich weiß nun dass ich im letzten Jahrtausend hängen geblieben bin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Love2Salsa
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Medizin
    Beiträge
    65
    Mensch, 4 Kinderzimmer. Du bist aber fleissig
    Male die wichtigsten Wünsche zuerst (z.B. Kinderzimmer zum Garten oder das Bad mit Fenster an eine Aussenwand) und dann den Rest der Räumer drum herum. Nach dem 50sten Entwurf bist du reif für nen Architektenbesuch.
    Viel Glück.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Love2Salsa Beitrag anzeigen
    ... Nach dem 50sten Entwurf bist du reif für nen Architektenbesuch.
    Und der sagt dann: "Sehr schön, aber fangen wird doch erstmal ganz abstrakt an. Wie möchten Sie leben, was ist Ihnen in Ihrem Leben und in Ihrem Haus wichtig?"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast

    Das

    eine verbindung vom Garten durch den Keller zum Autostellplatz
    ist bei einem Reihenmittelhaus eine teure Idee.

    1x Kelleraussentreppe im Garten + 1x am Autostellplatz.
    Viel wichtiger:

    Reihenhäuser werden i.d.R. nicht von Einzelbauherren geplant, sondern vor Bauträgern, da ein Gesamtkonzept vorhanden sein muss. Auch der zeitliche Ablauf ist auf den gemeinsamen Bau der Hausreihe abzustellen. Wenn da jeder Bauherr für sich fummelt, ist das Chaos vorprogrammiert.

    Frage also, wie soll das in diesem Fall laufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    Eines der "Häuser des Jahres" ist da sehr anspruchsvoll: http://www.schoener-wohnen.de/bauen/...erhaeuser.html erfüllt aber nur wenige der von Dir gestellten Ansprüche. Ich poste den Link nur als Hinweis darauf, dass mit einem RMH einiges möglich ist.
    Jahresheizwärmebedarf (Qh): 73 kWh/m²a
    Jahresprimärenergiebedarf (Qp): 23,7 kWh/m²a
    Spezifischer Transmissionswärmeverlust (HT-Wert): 0,38 W/m²K

    Das Haus ist energetisch betrachtet keine Glanzleistung.
    Aber Hauptsache schick aussehen...

    Und einen Turnsaal und einen Salon braucht ja mittlerweile auch jeder bessere Durchschnittsmensch.
    Dafür aber dann das Arbeitszimmer im Keller. Klasse.
    Was mich wundert: Es gibt keine Ankleide! Welch ein Fauxpas.

    Das ist wieder mal ein Beispiel, dass viele Architekten-Häuser nur noch von der Upper Class beauftragt werden.

    Aber ganz ehrlich: So ein Haus wollte ich nicht geschenkt haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zugang Garage - Garten - Keller:
    Ich empfehle ein ReihenENDhaus. Garagentür auf und im Garten stehen. Und wenn die Kellertreppe geschickt platziert wird, klappts auch mit dem Kellerzugang.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von Marion
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    .
    Benutzertitelzusatz
    Miss Google
    Beiträge
    2,365
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Reihenhäuser werden i.d.R. nicht von Einzelbauherren geplant, (...)
    Frage also, wie soll das in diesem Fall laufen?
    Das würde ich auch gerne wissen.
    Soll eine Lücke geschlossen werden, wie in dem Beispiel von skeptiker?

    Es muss auch nicht ein Brauträgerprojekt sein, wie man am Beispiel Borneo in
    Amsterdam oder am Reihenhausprojekt zur Landesgartenschau 2004 in Trier sehen kann.

    http://www.petrisberg.de/wohnen/wohn...hnbauprojekte/

    Projekt Petriberg

    Marion
    Geändert von Marion (18.05.2010 um 10:10 Uhr) Grund: Link ergänzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Marion
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    .
    Benutzertitelzusatz
    Miss Google
    Beiträge
    2,365
    Zitat Zitat von baubau Beitrag anzeigen
    Und einen Turnsaal und einen Salon braucht ja mittlerweile auch jeder bessere Durchschnittsmensch.
    Dafür aber dann das Arbeitszimmer im Keller. Klasse.
    Was mich wundert: Es gibt keine Ankleide! Welch ein Fauxpas.

    Aber ganz ehrlich: So ein Haus wollte ich nicht geschenkt haben.
    Und was schließen wir daraus? Bauen ist eine höchst individuelle Angelegenheit.

    Marion
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von baubau Beitrag anzeigen
    ... Und einen Turnsaal und einen Salon braucht ja mittlerweile auch jeder bessere Durchschnittsmensch.
    Vielleicht neigt da jemand zu einer etwas historischen Sprache? "Turnsaal" läßt sich auch mit "Kinderspielfläche" und "Salon" mit "Wohnraum" umschreiben. Auch so kann Marketing-Sprech aussehen

    Zitat Zitat von baubau Beitrag anzeigen
    Dafür aber dann das Arbeitszimmer im Keller. Klasse.
    Na wenn der Architekt gerne im eigenen Keller arbeitet - weshalb nicht

    Zitat Zitat von baubau Beitrag anzeigen
    Das ist wieder mal ein Beispiel, dass viele Architekten-Häuser nur noch von der Upper Class beauftragt werden.
    Mit der Planung des Hauses haben die Bauherren sich selbst beauftragt und sind damit Architekten, Bauherrn und Finanziers in Personalunion.

    Zitat Zitat von baubau Beitrag anzeigen
    Aber ganz ehrlich: So ein Haus wollte ich nicht geschenkt haben.
    Och, ich entwerfe und plane für andere und für mich selbst anders, aber das Haus finde ich schon ganz gelungen. Zumindest hat es seinen Preis verdient.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT'ler
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    Mit der Planung des Hauses haben die Bauherren sich selbst beauftragt und sind damit Architekten, Bauherrn und Finanziers in Personalunion.
    Tja, DIY, war ja von vorne herein klar dass das nicht gutgehen kann

    *duckundweg*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen