Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bestandsimmobilie und EnEV

Diskutiere Bestandsimmobilie und EnEV im Forum Energiesparen, Energieausweis auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Familienunternehmen
    Beiträge
    1

    Bestandsimmobilie und EnEV

    Wie sind die Bestimmungen bei einem Haus aus den 50ern - Dachboden ungedämmt, Wände auch, alte Fenster.

    Neue Fenster sollen rein, Dachboden von innen auch gedämmt werden. Neue Haustür wohl auch.

    Was ist dann Pflicht? Ist die Außendämmung der Wände auch Pflicht?

    Bin Neuling auf dem Gebiet und finde die Vorschriften sehr undurchsichtig.

    Was muss bei Kauf in welcher Zeit nachgerüstet werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bestandsimmobilie und EnEV

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    nix am bau
    Beiträge
    160
    bei kauf meines wissens nach gar nichts,
    erst wenn sanierungsarbeiten ausgeführt werden, müssen diese (je nach dem welche arbeiten) der Enev2009 entsprechen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    13

    Eigentlich nicht so undurchsichtig

    Nachrüstverpfichtungen sind in den §10 und 10a der aktuellen ENEV aufgeführt - Sie betreffen die oberste Geschossdecke und elektrische Speicherheizungen.
    Wenn aber das Dach gedämmt wird muss die darunterliegende Geschossdecke natürlich nicht gedämmt werden.

    Einfach ausgedrückt gilt die Regel für die Sanierung: Alles was ich an Aussenbauteilen erneuere muss die vorgegebenen Werte der ENEV einhalten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Zitat Zitat von CPeters Beitrag anzeigen

    Einfach ausgedrückt gilt die Regel für die Sanierung: Alles was ich an Aussenbauteilen erneuere muss die vorgegebenen Werte der ENEV einhalten.
    Zu einfach ausgedrückt, weil den Wirtschaftlichkeitshaken vergessen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    13

    (Luft)Haken

    Luft zur Steigerung muss immer drin sein!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093

    Ich klink mich

    einfach mal hier ein.
    Suche hat mir nicht das gezeigt was ich wissen möchte (falsch gesucht?)!

    Frage: Bestandsimmo. (6Parteien) sollgestrichen werden. Wie steht es da mit ENEV? Muss WDV-System aufgebracht werden oder nicht (ab wann (Sanierung) ist Pflicht)?

    Meine HV hat mich gefragt und zwecks Kundenbindung frage ich Euch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wenn nur gestrichen werden soll, dann muß ME darüberhinaus gar nichts.
    Ob es trotzdem sinnvoll sein könnte, ist ne zweite Frage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen