Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426

    Riestersparvertrag als Eigenkapital

    Hallo Gemeinde,

    ich weiss, dass mittlerweile auch Nicht-Wohnriester-Verträge zur Tilgung des Eigenheims genutzt werden können.

    Kann ohne bestimmte Rahmenbedingungen einhalten zu müssen das Riestersparguthaben für die eigene Immobilie abgehoben werden? Was passiert mit den Zulagen, welche dem Vertrag noch nicht gutgeschrieben wurden? Was ist mit den Folgezahlungen? Bedient man den Vertrag weiter, z.B. 1 Jahr+Zulage und schießt das Angesparte incl. Zulage wieder als Sondertilgung ein?

    Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riestersparvertrag als Eigenkapital

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren