Ergebnis 1 bis 11 von 11

Grundriss REH

Diskutiere Grundriss REH im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    2

    Grundriss REH

    Hallo zusammen,

    ich lese schon seit einem Jahr täglich in diesem Forum. Nun werde ich den Bauantrag stellen und im Frühjahr 2011 mit dem Bauen beginnen.

    Ich bin derzeit in der Planung für mein REH.

    Baufenster ist 5,33m * 15m.

    Was halten die Experten von diesem Grundriss.
    Diesen habe ich kurz in Powerpoint selbst erstellt. Ich werde nun den 4. Vorentwurf in den nächsten beiden Wochen erhalten.

    Treppe ist aus Beton 2,26m * 1,9 m.

    Ich habe das EG und 1.OG gezeichnet. Das Dach wird mit 2 Zimmern und einem WC+Dusche ohne Erker ausgestattet.

    Wand zum Nachbar 17,5 cm KS und im Wohnzimmer + restl. Außenwände 30 cm Poroton T8 (mein Haus ist länger als das vom Nachbar.

    Für Anregungen + Kritik bin ich offen.

    Vielen Dank.
    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundriss REH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    ich sehe hier keine grundrisse, sondern irgendein naives gestrichel.
    was sollen hier für antworten kommen?
    zwischen "unsinn" und "da sollte man...." wird sich diese diskussion abspielen.
    vielleicht solltest du den speicher des servers schonen und uns eventuell professionelle planungen präsentieren, oder es sein lassen.
    Wand zum Nachbar 17,5 cm KS und im Wohnzimmer + restl. Außenwände 30 cm Poroton T8 (mein Haus ist länger als das vom Nachbar.
    hier fängt der holzweg bereits an!

    noch als hinweis!
    das forum kann keine planung ersetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von Punto Beitrag anzeigen
    Nun werde ich den Bauantrag stellen und im Frühjahr 2011 mit dem Bauen beginnen.
    Sind Sie bauvorlageberechtigt?

    Was halten die Experten von diesem Grundriss?
    der Antwort von @sepp ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Guten Morgen (naja...Mahlzeit!).

    Ich werde nun den 4. Vorentwurf in den nächsten beiden Wochen erhalten.
    Von wem erhältst Du den???? Aus der Formulierung schließe ich messerscharf, daß derzeit ein "3. Vorentwurf" vorliegen müßte. Warum wird der nicht einfach eingestellt, sondern nochmals abgemalt???? Wie soll die Möblierung aussehen? Die Trennung Wohnen - Essen/ Küche ist gewollt? Zugang via Garagenzufahrt? Fassade? 30 cm T8? Wer hat denn das vorgegeben?

    Für eine berets weitesgehend abgeschlossene Entwurfsphase ist der Grundriß....sagen wir mal....dünn....äußerst dünn......

    Grüße

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    197
    Naja, da finde ich persönlich gegenüber den 08/15-RH-Grundrissen, wie sie vielfach von Bauträgern angeboten werden, nichts Besonderes.
    Stattdessen:
    Reihenendhaus - wenn ich es richtig sehe, kommt durch "end" lediglich ein Fenster ins Gäste-WC und der Eingang - so vermute ich - auf die Seite statt nach vorne. Aber das Wohnzimmer bleibt auf beiden Längsseiten ohne Fenster - dürfte ziemlich dunkel sein.

    Küche vom WZ durch eine Flur getrennt wäre für mich nichts. Muss aber jeder selbst wissen. Dafür ist die Küche immerhin schön groß.

    Das Bad, das da so als Quadrat aufsitzt, kapiere ich nicht. Ist das die Überdachung des Hauseingangs?

    Offenbar gibt es keinen Keller, keine Abstellfläche im EG und keinen Haustechnikraum. Geht das? Kommt was in die Garage? Oder muss das DG herhalten (zumindest für Getränkekisten z. B. nicht gerade ein guter Platz).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ich hab ja nichts gegen minimalismus in entwurf
    und darstellung.

    aber wenn ich sehe, dass wohn- im EG
    und schlafzimmer im OG die selbe grundfläche
    einnehmen kann ich nur den kopf schütteln..


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    2
    @sepp:

    Mir ist schon klar, dass das Forum keine Planung ersetzen kann.

    @Thomas B:

    Es macht keinen Sinn den 3. Vorentwurf online zu stellen, da dieser Entwurf den Wohnbereich nicht klar vom Küchenbereich abtrennt. Wie gesagt, den 4. Vorentwurf werde ich noch erhalten.

    @Musiker:

    Das Bad im 1.OG (aufgesetzes Quadrat) ist ein Erker, der das Bad um einen weiteren Meter verbreitert (mehr ist nicht erlaubt).

    Nachbar hat von der Grundfläche identisches Wohnzimmer und ist ausreichend hell.

    Es gibt einen Keller (für Haustechnik usw) und das Dachgeschoss erhält 2 Zimmer sowie ein WC + Dusche.

    @Baumal:

    Schlafzimmer ist bewusst so groß wie Wohnzimmer, Eine Teilung empfinde ich nicht als vorteilhaft, da das Haus relativ schmal ist. Außerdem wird es im DG noch 2 weitere große Zimmer geben. Warum willst du dann gleich den Entwurf in die Tonne schmeißen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    wieviel m² hat dein schlafzimmer?
    35m²? gute nacht....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,977

    Lächeln

    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    wieviel m² hat dein schlafzimmer?
    35m²? gute nacht....
    Vielleicht wird der Platz für's Kamerateam benötigt. (...duck und weg...)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Meine Meinung als baldiger RMH Bewohner:
    Ich finde die Skizze und die Raumaufteilung einfach nur grauenhaft. Schaut Euch
    doch mal verschiedene Reihenhäuser von innen an und denkt drüber nach, warum
    sie so aufgebaut sind, wie sie sind und wie man so ein Haus nutzt.
    Wollt Ihr in der Küche essen, da zusammensitzen während gekocht wird?
    Sonst ist der Flur zwischen Küche und Wohn/Eßzimmer eine schlichte Katastrophe.
    Die Balkone und den "Erker" am Wohnzimmer halte ich für Unsinn. Der Eingang
    unter dem Baderker mit der Garage nebendran ist bestimmt ein echtes
    "Highlight" und der Erker treibt die Kosten hoch. Mein Gedanke wäre statt
    dessen eine ordentliche Dachterasse auf der Garage, wenn man sie nicht überbauen
    will.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    @ReihenhausMax: Geduld..Geduld...bald kommt der 4. Vorentwurf! Ich frage mich natürlich was die Essenz der drei ersten Entwürfe gewesen sein mag...

    Letztendlich gibt es viele RH-Entwürfe, die zwar nicht spektakulär sind, aber eben doch irgendwie ganz funktional sind. Das ist hier nicht der Fall.

    Wer entwirft eigentlich die Vorentwürfe 1 - 4 ??? Der BH höchstselbst? Ein Bauträger (-architekt)?....

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen