Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Bankangestellter
    Beiträge
    76

    Deckengleicher Unterzug

    Hallo Herr Thalhammer,

    ich war mal so frei an einer Ihrer famosen Zeichnungen rumzufummeln.

    Ist angehängtes Sturzdetail bei einem deckengleichen Unterzug korrekt wenn man Fenster mit Anschlag macht?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Deckengleicher Unterzug

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    im Grunde "ja" wenn der Tragwerksplaner die Lasten in dem deckengleichen
    Balken unterbringt und die Fensterbreite kleiner wie 1.50m ist.

    ansonsten müsste man über Aufkantungen stärkere Stürze etc. nachdenken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Bankangestellter
    Beiträge
    76
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich habe wirklich schon viel von Ihnen gelernt und auch meinen Architekten schon mehr als einmal beeindrucken können.

    Was wäre die maximale Breite (bei mir wären an einer Stelle ca. 3 Meter geplant, ansonsten reichen die 1,5 Meter), die man mit den von Ihnen genannten Maßnahmen überbrücken könnte?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    High Energy:
    Was wäre die maximale Breite (bei mir wären an einer Stelle ca. 3 Meter geplant, ansonsten reichen die 1,5 Meter), die man mit den von Ihnen genannten Maßnahmen überbrücken könnte?
    Die Bautechnik bzw. in dem Fall das Gebiet der Tragwerksplanung beruht (meist) nicht auf so einfachen 'Faustformeln', Angaben wie die maximal frei zu überbrückende Breite/ Länge irgendwelcher Bauteile sind. Sowas wird berechnet.
    Kannst genauso (unsinnig) fragen: "Was ist die maximale Höhe, die ein Haus hoch sein kann?"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen