Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    5

    Kabel unter Putz, Schlitz klopfen

    Bitte nicht lachen! Ich habe nix im Forum gefunden, es muss also einfach sein. Ich will meinen ersten Schlitz klopfen um ein Stromkabel darunter zu verlegen.

    Bin für Ratschläge sehr dankbar, wie tief sollte der Schlitz sein, welches Werkzeug ist nötig, was sollte ich besser tun und lassen? Was brauche ich, um ihn wieder unsichtbar zu machen (außer Farbe) und wie bekomme ich große Steckdosenlöcher zu?

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kabel unter Putz, Schlitz klopfen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Am besten nicht klopfen sondern fräsen.
    Stichwort: Mauernutfräse

    Breite/Tiefe je nach Leitung, Installationsrohr usw.

    Verschließen beispielsweise mit Gipsspachtel, Kalkmörtel, je nach Wandaufbau. Bei größeren Schlitzen Putzträger erforderlich.

    Bevor man aber das Werkzeug schwingt, sollte zuerst mal geklärt werden, was, wo, wie. Ansonsten Fachmann machen lassen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...in die Weisse Wanne...wie bei deiner anderen Anfrage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Piett: Was sagt denn Dein Elektriker dazu? Hast Du da jemand in der
    Verwandtschaft, daß Du ihm/ihr die Dreckarbeit abnehmen willst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Informations- und Elektrotechnikermeister
    Beiträge
    137
    Warum wird dieser Beitrag nicht wegen D.I.Y. geschlossen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Es gilt (wie im anderen Fred auch):
    Erstmal klären, ob ein solcher Schlitz statisch überhaupt zuläsig ist!

    Wenn ja, darf er aber nicht gestemmt ("geklopft") werden. Stattdessen ist zu schneiden(Winkelschleifer, Mauernutfräse).

    Die Frage des Nachweises der sicheren Ausführung der Elektroinstallation ist dann die nächste Runde.

    Sollte es sich unverändert um das gemietete Objekt handeln, gilt außerdem:
    Derartige Arbeiten (auch wenn sie vom Fachmann ausgeführt werden) sind ohne (schriftliche!) Zustimmung des Eigentümers/Vermieters absolut unzulässig!
    Darunter fällt z.B. auch ein reines Versetzen bestehender Steckdosen.

    Außerdem gilt bei neu installieren Steckdosen auch in Bestandsanlagen eine FI-Pflicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    5
    Nein, es handelt sich nicht um die WW, sondern nur einen Innenwand (gemauert). Fräsen lohnt sich nicht und macht mir viel zu viel Dreck/Staub, ebenso nicht, einen Handwerker zu holen. Der Schlitz soll nur ca. 30 cm lang werden. Das darf ich ja wohl noch selbst hinkriegen (habe keine linken Hände)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Nein. Rechtlich gesehen darfst Du das nicht (völlig unabhängig von der Zahl Deiner rechten Hände...).
    Die "es lohnt nicht"-Behauptung ist also schlichter Unsinn.

    Es würde die Bereitschaft, hier zu antworten, trotzdem deutlich steigern, wenn Du sämtliche noch offenen Fragen beantwortest:

    -Eigentümerzustimmung?
    -Verlegung oder zusätzliche Steckdose(n)?
    -Fehlerstromschutzschalter?

    Außerdem die beliebte Kreuzworträtselfrage:
    Senkrecht oder waagerecht (der Schlitz)?

    Wie dick ist die Mauer?
    Material?
    Womit verputzt?
    Tragend?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Piett Beitrag anzeigen
    habe keine linken Hände
    Kannste mal bitte ein Bild der beiden rechten Hände einstellen - nur mal so zur Anschauung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Zitat Zitat von Piett Beitrag anzeigen
    Nein, es handelt sich nicht um die WW, sondern nur einen Innenwand (gemauert). Fräsen lohnt sich nicht und macht mir viel zu viel Dreck/Staub, ebenso nicht, einen Handwerker zu holen. Der Schlitz soll nur ca. 30 cm lang werden.
    sofern es sich um einen senkrechten Schlitz handelt: Steinscheibe in die Flex und zwei parallele Schnitte fingerbreit reinflexen. Weniger Staub/Dreck macht es wenn dabei die Frau gleich den Saubsaugerrüssel gleich hinter die Flex hält. Kabel rein. Dann wieder zuputzen mit dem gleichen Material wie der Rest der Wand verputzt ist(Gips/Kalk).
    Sollte es ein waagrechter Schlitz sein, dann würde ich mir das 3mal überlegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    5
    Danke an sk8goat, das mach ich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Tja Julius, da kannste dir den Munds fusselig schreiben.
    sobald die "richtige" Antwort kommt gehts los
    bis zum .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen