Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dachzimmer gedämmt-immer noch Hitze im Sommer

Diskutiere Dachzimmer gedämmt-immer noch Hitze im Sommer im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651

    Dachzimmer gedämmt-immer noch Hitze im Sommer

    Schönen guten Morgen !

    Ich hatte gestern mit einer Bekannten von mir tel.
    Bei den jetzigen Außen Temperaturen haben sie immer noch so an die 26 Grad Raumtemperatur in den beiden schrägen Dachzimmern am Abend/Nachts.

    Fachwerkhaus ca.100 Jahre/Schieferdeckung.
    Ihr Freund hatte vor 1 Jahr den Ausbau selber gemacht.
    Zwischensparrendämmung ohne Dampfsperre-dann einfach nur Rigips drauf.

    Hatte ihm damals schon gesagt:"lass den Blödsinn,da muß ne Dampfsperre aufgebracht werden"

    Nun ja,was im Winter warm hält,kühlt auch im Sommer-dachte er.Nee echt,im Winter war es echt muggelig dort oben.

    Aber mal im Ernst.Eine Fachgerecht nachträglich eingebrachte Dämmung würde doch die kleinen DG-Zimmer niemals derart aufheizen lassen ?

    Verbaut wurden auch zwei Dachfenster von einem Markenhersteller.
    Diesen Einbau führte aber ein gel.Dachdecker aus in der Rohbauphase.
    Meine selbst diese beiden Fenster können doch nie den Raum dermaßen aufheizen ?
    Ich bin der Meinung der Freund/Heimhandwerker hat bei der Dämmung Blödsinn verzapft.

    Gruß Helge 2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachzimmer gedämmt-immer noch Hitze im Sommer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von helge2 Beitrag anzeigen
    Verbaut wurden auch zwei Dachfenster von einem Markenhersteller.
    Diesen Einbau führte aber ein gel.Dachdecker aus in der Rohbauphase.
    Meine selbst diese beiden Fenster können doch nie den Raum dermaßen aufheizen ?
    Ich bin der Meinung der Freund/Heimhandwerker hat bei der Dämmung Blödsinn verzapft.
    Die Folie hält die Wärme nicht ab ...
    Gibts denn Außenrollos an den Fenstern oder einen außenseitigen Sonnenschutz? Das Fenster muß natürlich auch zu bleiben, wenn es
    draußen heiß ist ...
    Sonst ist daß auch bei perfekter Dämmung die Quelle der Wärme, wenn die
    Sonne drauf scheint ...
    Der Dämmstoff hat auch einen gewissen Einfluß (Stichwort Wärmekapazität und Phasenverschiebung), der aber unterschiedlich bewertet wird. Ich
    habs auch noch nicht nachgerechnet, welchen Anteil bei meiner Holzwolledämmung die Balken und Holzschalung an der Wärmekapazität
    haben. Ist die Wärme erstmal im Raum, kommts auch drauf an, wie
    sie von Wand, Boden und Mobiliar aufgenommen werden kann und
    entsprechend die Temperatur mehr oder weniger steigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen