Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bitte Hilfe, wie effizient ist die Energiebedarf bei dem Haus???!!!

Diskutiere Bitte Hilfe, wie effizient ist die Energiebedarf bei dem Haus???!!! im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Pinneberg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    100

    Bitte Hilfe, wie effizient ist die Energiebedarf bei dem Haus???!!!

    Hallo Alle,

    ich habe leider keine Ahnung über Energieausweis. Nun bearsichtige ich ein Haus zu Kaufen. Bj 2009,Energieausweis ist unter:
    http://www.huan.de/2.html

    ich wundere mich nur, der Endenergiebedarf mit 59,4kw weiter über den Primärenergiebedarf mit 5,7kw
    Nun habe ich die Fragen:
    1) wie effizient ist das Haus?
    2) was ist wichtiger der Primärenergiebedarf oder der Endenergiebarf?
    3) angeblich ist das Haus ein Kfw 40 Haus, allerdings der Endenergiebedarf ist 59,4 kw. ich hätte gedacht nach ENEV 2007, der Endenergiebedarf bei muss unter oder gleich 40Kw sein? oder guckt man bei den Primärenergiebedarf?
    4) warum schaut man bei ENEV die Primärenergiebedarf und nicht die Endenergiebedarf. z.b unter Section "Nachweis der Einhlatung des §3 oder § 9". Dort vergleicht man nur den Primärenenergiebedarf bzw. die Energetische Qualität der Gebäudehülle ohne Endenergiebedarf zu gucken? oder verstehe ich hier absolute falsch.
    5) wie würde ihr das Haus, sowie dort steht, beurteilen. sehr gut, gut bzw. kfw 40, 70 etc? übererfüllt das Haus die EneV 2009? und zwar um wieviel?
    Dank sehr und vielen Grüßen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bitte Hilfe, wie effizient ist die Energiebedarf bei dem Haus???!!!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von topguy001 Beitrag anzeigen
    ich wundere mich nur, der Endenergiebedarf mit 59,4kw weiter über den Primärenergiebedarf mit 5,7kw
    Nun habe ich die Fragen:
    1) wie effizient ist das Haus?
    2) was ist wichtiger der Primärenergiebedarf oder der Endenergiebarf?
    3) angeblich ist das Haus ein Kfw 40 Haus, allerdings der Endenergiebedarf ist 59,4 kw. ich hätte gedacht nach ENEV 2007, der Endenergiebedarf bei muss unter oder gleich 40Kw sein? oder guckt man bei den Primärenergiebedarf?
    4) warum schaut man bei ENEV die Primärenergiebedarf und nicht die Endenergiebedarf. z.b unter Section "Nachweis der Einhlatung des §3 oder § 9". Dort vergleicht man nur den Primärenenergiebedarf bzw. die Energetische Qualität der Gebäudehülle ohne Endenergiebedarf zu gucken? oder verstehe ich hier absolute falsch.
    5) wie würde ihr das Haus, sowie dort steht, beurteilen. sehr gut, gut bzw. kfw 40, 70 etc? übererfüllt das Haus die EneV 2009? und zwar um wieviel?
    Dank sehr und vielen Grüßen
    der Energieausweis schaut ein wenig seltsam aus

    Erzähl doch mal ein wenig mehr über das Gebäude

    Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus
    Dämmstoffdicken
    Art der Fenster
    Größe Fläche
    Art der Heizung
    Da scheinbar Fernwärme benutzt wird, Angaben über den Lieferant

    seltsam die die negativen CO2 Emmisionen !!

    zu 1: scheinbar sehr

    zu 2: schau mal http://de.wikipedia.org/wiki/Energieeinsparverordnung

    zu 3: richtig der Primärenergiebedarf ist der interessante

    zu 4: ???

    zu 5: scheint auf dem Papier ein tolles Gebäude zu sein, keine Ahnung wie es wirklich ausssieht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Oh, ...

    ... ein Rechenkünstler war am Werk...

    Geiler Primärenergiebedarf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen