Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Bernd2
    Gast

    Wienerberger T9 mit 42,5 bzw. 49 cm

    Ich beabsichtige mein Einfamilienhaus mit dem Wienerberger T9 mit 36,5 cm Wanddicke zu bauen. Bei herumklicken im Expertenforum habe ich gelesen, dass es diesen Stein auch in der Dicke 42,5 cm und 49,0 cm gibt. Leider sind die beiden Steine nicht in der aktuellen Preisliste der Fa. Schlagmann enthalten. Auch nicht bei Wienerberger, allerdings gibt es hier den Hinweis "auf Anfrage". Vielleicht gibts den Stein garnicht.
    Meine Frage geht dahin:
    Hat schon jemand mit diesen Stein gearbeitet ?
    Gibt es bestimmte Sachen, die man besonders beachten muss im Gegensatz zu dem 36,5 cm dicken T9 ?
    Weiß jemand, was die beiden Steine kosten?
    Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Stein gemacht (z. B. Raumklima, Gefahr von Schimmel) ?
    Ist das entsprechende Zubehör, z. B. Mörtelrolle mit 42,5/49 cm breiten Vlies, erhältlich ?
    Gibt es entsprechend breite Dachpappen, Stürze, Rollokästen, Schalungssteine (für Ringanker) usw. ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wienerberger T9 mit 42,5 bzw. 49 cm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    a.d.k.k.
    Gast
    ist das jetzt als Scherz zu sehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    Frage "warum" sollte das ein Scherz sein ?

    ... es gibt einige Gebäude die mit 2-schaligen T9 a. 30cm gebaut wurden.
    -
    Zur Sache:
    -------------
    1.) 42,5 bzw. 49er T9 standen mal auf den Produktionsplan der Firma Schlagmann ... "doch" bevor man die Mundstücke für die Produktion a. ca. 100.000.-Euro investieren hat hat man den Markt nach Bedarf dieser Ziegel abgefragt ... die Resonanz war leider vernichtend ... "also" hat man deren Produktion vorerst bis eine Marktnachfrage vorhanden ist auf Eis gelegt.
    -
    2.)sonstige NEH-Planziegel gibt´s auch in den Breiten von 42,5 bzw. 49cm ... für deren Verarbeitung sind sowohl V-Plus-Walzen wie auch U-Schalen/R500/Rollokästen sind eigentlich dafür erhältlich ... bei den Stürzen muss man awengerl inprovisieren (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. DXF Datei vom Wienerberger T9 gesucht.
    Von cstueber im Forum Mauerwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 15:04
  2. Ist dieser Baupreis realistisch???
    Von Bauen2005 im Forum Baupreise
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 17:14
  3. Wienerberger T9 <=> T9 Objektziegel?
    Von OliverK im Forum Mauerwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 17:59
  4. T9, Trennlagen, Rolladenkasten, das ganze Programm
    Von N.Gerdes im Forum Mauerwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 22:54